Connect
To Top

AronChupa veröffentlicht die heiß ersehnte Nachfolge-Single zu ‚I’m An Albatraoz’

Stockholm, Schweden: 20. November 2015 – Der aufstrebende schwedische Hitproduzent AronChupa ist mit seiner neuen Single  ‚Fired Cuz I Was Late’ zurück.

Seine Debütsingle ‚I’m An Albatroaz’ verbreitete sich online mit rasender Geschwindigkeit, erreichte Doppelplatin und wurde bis heute insgesamt über 500 Millionen Mal bei Streaming-Diensten gespielt. Nun erscheint die heiß ersehnte Nachfolge-Single, die wieder Arons Hang für gut gelaunte und mitreißende Dance-Musik mit einer scharfen Pop-Note unter Beweis stellt. ‚Fired Cuz I Was Late’ hat das Zeug dazu, die größten Tanzflächen zu füllen, kommt dabei aber mit einem ganz eigenen urbanen Touch. Auf diese Weise demonstriert das Stockholmer Talent erneut eindrucksvoll sein umfassendes Können als Produzent, zeigt sich gleichzeitig aber von einer neuen, bislang unbekannten Seite.

Fired Cuz I Was Late

2015 war ein rasantes und intensives Jahr für AronChupa, das er grandios mit einem Auftritt auf der Hauptbühne beim Ultra Music Festival in Miami eröffnete. Es folgte ein strammes internationales Tourprogramm, das von der ungebremsten Beliebtheit seines Debüt-Hits ‚I’m An Albatraoz’, der in über fünf Ländern auf Platz 1 der Charts und in mehr als 50 Ländern in die Top 10 stieg, zusätzlich befeuert wurde. Seine jüngste Zusammenarbeit mit OMI für dessen Albumsong ‚Drop In The Ocean’ und die damit verbundene Akzeptanz unter der Elite der zeitgenössischen Popmusik-Szene haben die Messlatte für Arons Arbeit als Solokünstler in beachtliche Höhe gesetzt – alles im Zeichen von Spaß und experimenteller, elektronischer Musik.

AronChupa: 

Facebook / Instagram / Twitter / Soundcloud 

Foto-Credits: Vittoria Zupicich
Quelle:  KATRIN BRAUER ONLINE & PRINT PR

AronChupa_3 - Credits_Vittoria Zupicich

More in Hot & New