Connect
To Top

BLACK LIGHT WHITE LIGHT veröffentlichen neues Video zum Titeltrack „Horizon“

Das neue Album „Horizons“ wird am 20.04. veröffentlicht und nun wurde auch ein Video zum Titeltrack „Horizons“ veröffentlicht. Gestern feierte das Video Premiere beim US-Magazin New Noise Magazine.

http://smarturl.it/BLWL-HORIZONS

Sänger und Gitarrist Martin Ejlertsen der schwedischen Indierockband BLACK LIGHT WHITE LIGHT sagt selbst über das Video:
„Mit dem Video zum Titeltrack des Albums wollten wir wirklich versuchen, diese Verschmelzung von Realität und Traum an einem schönen und unbestreitbaren Ort mit offenen Horizonten zu schaffen. Die Handlung wirkt ziemlich geradlinig, bietet aber gleichzeitig Interpretationsmöglichkeiten. Was macht dieser Wüstenwanderer zum Wandern? Wo ist er und wohin geht er? Die gleichen Fragen werden in dem Lied gestellt, das sich auf eines der vielen Paradoxa des Lebens konzentriert. Wie weit solltest du gehen, um deine Ziele zu erreichen und was sind die Ziele überhaupt, weil sie sich oft ändern, bevor sie erreicht werden. “

Die schwedische Indierockband BLACK LIGHT WHITE LIGHT stellen mit ihrem neuen Album „Horizons“ ihre Vielschichtigkeit unter Beweis und packen sie in elf Songs voll Melancholie, moderner Raffinesse und einprägsamen Melodien. Am 20.04. wird „Horizons“ über Forward Backwards Recordings als CD und LP veröffentlicht.

BLACK LIGHT WHITE LIGHT, das sind Songs, die uns an THE VELVET UNDERGROUND, die frühen PINK FLOYD und die klassischen 4AD-Sounds erinnern. Mit zeitgenössischen, psychedelischen Klängen wagt sich die dänisch-schwedische Indierock-Gruppe BLACK LIGHT WHITE LIGHT weit über die übliche Mischung aus Tremolo, Verzerrer und Reverbeffekte hinaus.

Das neue und dritte Album „Horizons“ unterstreicht wieder mal ihr Talent, einprägsame Popsongs geschickt mit einem Hauch von vibrierender Dunkelheit zu verdrehen. Das Resultat ist umfassend, raffiniert und persönlicher denn je. Das musikalische Projekt aus Malmö, Schweden, dreht sich hauptsächlich um den dänischen Sänger, Gitarristen und Songwriter MARTIN EJLERTSEN, der die Band 2010 in Kopenhagen gegründet hat.

Nach einem Jahr intensiver Zusammenarbeit mit ihrem neuen Schlagzeuger VIKTOR HÖBER und dem befreundeten Produzenten CHRISTIAN KI begann Ende 2015 in einem Kellerstudio die eigentliche Aufnahme für „Horizons“. MARTIN ließ sich von Ex-Beatle GEORGE HARRISIONs Herangehensweise zu „All Things Must Pass“ inspirieren, Musik auf einer sauberen Leinwand in einem ungestörten, privaten Raum entstehen zu lassen. Der Facettenreichtum speist sich auch aus der Inspiration, die die Band in orchestriertem französischem Pop fand. 11 Songs, die wellenförmige Keyboards als neues, fundamentales Schlüsselelement des Sounds präsentieren – luftig und doch aufdringlich mit Harmonien und perfekt inszenierten Delays, die sich mit Fuzz und Vibrato auf einer kraftvollen Rhythmus-Grundlage im Geiste mit Team BONHAM und MCCARTNEY umhüllen.

Neues Video zu „King Kong“

Links:

http://blacklightwhitelight.com/

https://www.facebook.com/BlackLightWhiteLight/

https://www.instagram.com/blacklightwhitelight/

https://open.spotify.com/user/blacklightwhitelight

Black Light White Light – Tu Connais L’Amour

More in Hot & New

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen