Connect
To Top

Casinova: Summer Cem und Bausa als Herzensbrecher

Der Titel des Songs lässt sofort erahnen, worum es geht: Bausa und Summer Cem sind Herzensbrecher und verkörpern damit die moderne Version des einstigen Frauenheldens aus Venedig. Mit dem Song „Casanova“ haben die beiden einen Charthit gelandet. Wir haben uns angesehen, wie der Song entstanden ist und was die beiden Rapper selbst zu ihrem Werk sagen.

Track wurde schnell zum Hit

An nur einem Tag schrieben die beiden sowohl Guadalajara, den die beiden als etwas ganz Besonderes beschreiben, als auch den Song Casanova. Das offenbarte Bausa bei einem Interview mit HipHop.de. Der Song Casanova ging direkt durch die Decke. Während man sich mit Guadalajara ein Jahr Zeit ließ und den Song erst im Jahr 2019 veröffentlichte, freuten sich Fans der beiden Rapper schon im Jahr 2018 über Casanova. Auch Guadalajara klingt kein Stück, als sei es in die Jahre gekommen. Bausa sagt in dem Interview, der Song habe einfach einen Platz auf seinem Album finden müssen. Er sei ihm nie aus dem Kopf gegangen und war nach Casanova ein weiterer wichtiger Song, der für ihn große Bedeutung hat.

Wie es die beiden Rapper geschafft haben, in nur einer Nacht zwei großartige Songs zu schreiben, wissen nur die beiden. Einiges gemeinsam haben die Tracks auf jeden Fall: Die Rapper präsentieren sich als feuchtfröhliche Partygänger, die auch zu dem ein oder anderen Drogenexzess nicht nein sagen. Ganz ähnlich wie auch so manch anderer Rapper. Allerdings ist Casanova als Musik selbst ein Hit, da bedarf es keiner fragwürdigen Marketingsmethoden ala Capital Bra. Casanova bekam direkt Platin und hat viele Millionen Aufrufe auf YouTube. Auch live feiern Fans die leicht aggressive Art von Bausa, während er über Sexarbeiterinnen und Koks spricht. Gern schreit er auch ins Mikrofon, um der Menge Laune zu machen.

Der gegenwärtige Casanova

Der Song Casanova passt perfekt zum Image von Bausa und Summer Cem. Bausa rappt darüber, wie die Frau nur ihn im Herzen trägt und sich nach dem ersten Date direkt in ihn verliebt. Genau wie den legendären Casanova, der in Venedig sein Unwesen trieb, bleibt er aber nicht lang. Eine Nacht verbringt er gern mit den Frauen zusammen, aber dann verschwindet er wieder. Und obwohl die Frau weiß, dass sie eigentlich etwas Besseres verdient, bekommt sie den modernen Casanova nicht mehr aus dem Kopf. Im Anschluss folgen Anspielungen auf wilde Tanznächte mit viel Koks. Bausa weiß, wie er Spaß hat mit den Frauen und wie er ihnen eine gute Zeit beschert. Aber dann muss er weiter, denn eigentlich wartet doch in jeder Stadt eine neue Frau auf ihn.

Eine gesellschaftskritische Auseinandersetzung mit dem Song sparen wir uns an dieser Stelle. Es ist kein Geheimnis, dass Raptexte nur so vor Sexismus triefen. Denn der Erfolg gibt Bausa und Summer Cem im Großen und Ganzen Recht: Obwohl die meisten Textzeilen vor Sexismus und Drogenverherrlichung triefen, wurde der Song ein Hit. Manch eine Frau wünscht sich vielleicht, selbst eine seiner, wie er sagt, B*itches zu sein – und Männer träumen davon, Frauen so spielend leicht um den Finger wickeln zu können.

Am Ende entscheidet wohl jeder selbst, ob der Song gefällt. Die Verkörperung einen Gegenwarts-Casinovas hat Bausa in jedem Fall gemeistert. Der Casanova aus der Vergangenheit hieß mit vollem Namen Giacomo Girolamo Casanova und wurde im Jahr 1725 in Venedig geboren. Er war ein Abenteurer und Schriftsteller und beschreibt in seinen Schriften seine vielen Liebschaften. Er drückte sich dabei natürlich deutlich vornehmer aus als Bausa, ein Lebemann war er aber ebenso. Den schönen Frauen war er verfallen, und sie ihm ebenso. Doch er zog immer wieder weiter und ließ die Frauen mit gebrochenem Herzen zurück. Viele von ihnen waren verheiratet, was Casanova immer mal wieder in Schwierigkeiten brachte. Mit der Moral nahm er es also nicht ganz so genau – so, wie wir es zweifelsfrei auch von Bausa und Summer Cem kennen.

Drogen, Sex, Alkohol und Glücksspiele gehören in der Welt der Rapper dazu. Im Video zu Casanova ist den beiden Rappern ein unterhaltsamer Spagat zwischen Moderne und dem romantischen Venedig gelungen: Der eine zeigt sich in der Kirche und am Klavier, dann ändert sich das Setting und wir sehen Champagner und Golfcaddie. Ob ein Leben wie das der beiden erstrebenswert ist? Zweifelhaft. Wer Aufregung bei Glücksspielen erleben möchte, entscheidet sich vielleicht für MrCasinovas beste Casinos – ein passend gewählter Name einer Plattform, die sich Online-Casino-Vergleichen widmet. Auf die nächste ausschweifende Party müssen wir aktuell wohl außerdem noch ein bisschen warten, aber Summer Cem und Bausa schaffen es bis heute mit ihren Erfolgshits, die Massen in Stimmung zu bringen.

More in Music-News