Connect
To Top

Co-Leadsänger und Songwriter von Linkin Park – Mike Shinoda veröffentlicht neuen Song “fine”

Eines von Mike Shinodas vielen Talenten ist bekanntlich die Filmkomposition. Kaum verwunderlich also, dass er hellhörig wurde, als der Regisseur Egor Baranov ihm einen Clip seines kommenden Films “The Blackout” schickte – und dieser ihn obendrein packte. “Die angespannte und beunruhigende Atmosphäre des Films fand bei mir augenblicklich Widerhall“, so Shinoda. “Ich hatte sofort eine Vorstellung, was für eine Art Song ich machen wollte“.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzYwM2NIYWllRGNZJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzU2MCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7MzE1JnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSZxdW90O2FsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDsmbHQ7L3AmZ3Q7

Das Ergebnis ist sein neuer Track “fine”, der heute erhältlich ist und eigens für besagten russischen Scifi-Blockbuster geschrieben wurde, der am 28. November in die deutschen Kinos kommt. Der Song ist auch im Trailer des Films zu hören, den ihr unten seht. Ein Musikvideo zu “fine” folgt ebenfalls in Kürze.

Die Handlung von “The Blackout” ist in der Tat packend: Es ist kein Meteorit auf die Erde gestürzt, Terroristen haben keine weltweite Bedrohung produziert und die Supermächte keinen Atomkrieg begonnen, aber … etwas ist geschehen. Die Kommunikation mit den meisten menschlichen Siedlungen auf der Erde war zusammengebrochen. Nur ein kleiner Teil überlebte, genannt der “Lebenskreis”.

Ein Großteil des Kreises kam nach Russland, was Auswirkungen auf Teile der angrenzenden Länder hatte. Doch auch Russland hat neunzig Prozent seines Hoheitsgebietes und seiner Armee verloren. Eine neue Grenze ist gezogen und eine Schutzzone errichtet worden. Die ersten Aufklärungsgruppen wurden ausgesandt – und was sie vorfanden, ist schockierend.

Keine Tötungen, Explosionen, Kämpfe – alle Lebewesen rund um die Zone sind schlicht gestorben. Es kommt zu wiederholten Zusammenstößen mit einem unbekannten Feind und die Armee wird mobilisiert. Militärbasen nähern sich der Zone und außerhalb ihrer Grenzen werden Angriffs- und Spähposten errichtet. Bald wird klar, dass dies nicht nur eine globale Katastrophe ist: es ist ein Angriff.

http://mshnd.co/fine

Links:

https://www.facebook.com/mikeshinoda/

https://www.instagram.com/m_shinoda/

https://twitter.com/mikeshinoda

https://www.youtube.com/mikeshinoda

More in Hot & New