Connect
To Top

Doves kündigen ihr fünftes Album an und veröffentlichen die erste Single PRISONERS


UNIVERSAL MUSIC GMBH

Nur zwei Wochen nach Ankündigung der ersten neuen Musik seit elf Jahren brechen Doves ihr Schweigen um die Gerüchte eines neuen Albums: The Universal Want soll am Freitag, den 11. September 2020 bei EMI erscheinen.

Nachdem Doves mit Carousels schon einen ersten Vorboten veröffentlichten, folgt mit Prisoners nun die erste offizielle Single. Prisoners ist von neu entfachter Chemie, unaufhaltsamer Kreativität im Studio und von lauter werdenden Stimmen, die sich ein Comeback herbeisehnten, getrieben wurden. Produziert wurde der Song von Doves selbst und Dan Austin in den bandeigenen Frank Bough Sound III Studios im Nord-Westen von England. Als musikalisches Statement führt Prisoners das zweite Kapitel von Doves zu einem Höhepunkt, der sich in unmittelbarer Nähe befindet.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1EwMlBYUlRNdXM0IiB3aWR0aD0iNzAwIiBoZWlnaHQ9IjQxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

https://doves.lnk.to/PrisonersID

“Der Song handelt davon, eine Sache intensiv zu verfolgen und anzustreben, und dann nicht glücklich zu sein, wenn man es endlich bekommt. Dann hast du “das Ding” und merkst, dass du trotzdem nicht glücklicher bist. Sei vorsichtig was du dir wünschst.” —-Sagt Andy Williams über die Single—-

Seit ihrer Rückkehr Ende 2018 haben Jimi Goodwin, Andy und Jez Williams in Interviews immer wieder kleine Informationskrümel gestreut. Dennoch haben sie es geschafft, ihr Geheimnis (das neue Album) zurückzuhalten, bis sie 2019 auf Festival- und Open-Air-Tour unterwegs waren.

Das geschätzte Manchester-Trio, das sich erstmals seit dem Ende der Sessions zu Kingdom Of Rust (2009) wieder als künstlerische Einheit zusammentat, deutet an, dass The Universal Want zu einem ebenso ergreifenden und feierlichen Werk geworden ist, das sowohl die vergangene als auch die gegenwärtige Zeit vereint.

“Es hat definitiv den ‚Stempel der Zeit‘”, sagt Jez auf die Frage, was den Fans, die über ein Jahrzehnt geduldig auf eine weitere Platte gewartet haben, bevorsteht. „Alles auf dem Album ist ein Echo. Es ist ein Echo dessen, was wir damals durchgemacht haben. Das erneute Zusammenkommen, die Royal Albert Hall und der ganze Rest.“

https://doves.lnk.to/PrisonersID

Pre-order the The Universal Want here: https://Doves.lnk.to/TUWID

Das Artwork des Albums kommt von der in London ansässigen Fotografin Maria Lax aus Finnland. Ihr Fotobuch Some Kind Of Heavenly Fire (2020) verknüpft eindrucksvolle Bilder und Erinnerungsstücke mit Momenten, in denen Not, Industrialisierung und UFO-Sichtungen den Frieden ihrer isolierten Heimatstadt in Nordfinnland störten. Beeindruckt von der Aussagekraft ihrer Arbeit, erwarb Goodwin das Buch und schenkte seinen Bandkollegen jeweils ein Exemplar.

Links:

https://www.facebook.com/Doves/

https://www.instagram.com/dovesofficial/

https://www.youtube.com/channel/UCqB4_1NyQgdY4acfBsYeI9w

https://dovesofficial.com

 

More in Hot & New