Connect
To Top

Emma Elisabeth veröffentlicht neue Single & Video „Into The Blue“

Mit „Into the Blue“ veröffentlicht Emma Elisabeth einen neuen Track – eine intime E-Gitarren-Ballade mit bluesigem Wüstencharme. Der selbst produzierte Song hat eine weniger-ist-mehr Haltung, die die schmerzdurchzogene Melodie und den Text auffallend in den Mittelpunkt stellt. Er spielt mit Dynamik, die von einer beruhigenden Coolness bis hin zu unbändigen Ausbrüchen reicht. Das schlanke Arrangement hat eine Rohheit, die den Pop-Qualitäten des Songs irgendwie widerspricht. Lyrisch gesehen taucht „Into The Blue“ in eine emotionale Ermüdung ein.

Um Penny Lane in Almost Famous zu zitieren – „wenn du es nie ernst nimmst, wirst du nie verletzt, wenn du nie verletzt wirst, hast du immer Spaß, und wenn du jemals einsam bist, gehe einfach in den Plattenladen und besuche deine Freunde…“. Aber trotzdem bleibt eine bittersüße Hoffnung im Lied, denn Rosen blühen, wenn sie sollen, richtig?

„Jemand sagte mir, wenn es eine Rose ist, wird sie blühen. Es war wahrscheinlich der beste und kitschigste Beziehungsrat, den ich je gehört hatte, und ich fühlte mich in diesem Moment eher wie ein Kaktus. Ich schätze, ich fühlte eine Frustration, die ich auch durch die Dynamik in meiner Musik zeigen wollte, und so versuchte ich, den Song so launisch wie möglich und ein wenig unerwartet zu schreiben.“

https://emmaelisabeth.lnk.to/IntoTheBlueYo

Emma Elisabeth live:

10.01.19 Berlin, Bar Bobu

Links:

https://www.facebook.com/emmaelisabethmusic

https://www.emma-elisabeth.com/

https://www.instagram.com/emmaelisabethmusic/

https://itunes.apple.com/de/album/soul-traveller/1350740058?i=1350740060

https://open.spotify.com/track/4aLkLgqZj5cC4DmLRDYS7s

More in Hot & New