Connect
To Top

Gänsehaut pur – Jenifer Brening veröffentlicht gefühlvolle Pop-Hymne „Remember“ am 21.10.2016

Songs, die mit einem Gewitter anfangen, erzeugen Spannung, schüren die Erwartung und haben schlichtweg etwas Mystisches. Egal ob „Riders on the Storm“ von den Doors, Seal’s „Love’s Devine“, oder „Grenade“ von Bruno Mars, all diese Songs erfüllten die Erwartungen und wurden große Hits.

Und auch „Remember“, die dritte Single von Jenifer Brening, die am 21. Oktober über KHB Music erscheint, hat das Zeug dazu. Jenifer ist mit den modernen Medien aufgewachsen, hat auf Youtube begeistert und sich in der „realen Welt“ den Respekt bei diversen Gesangswettbewerben verdient. Sie hat sich vom jungendlichen „Stimmwunder“ zur ernstzunehmenden Songwriterin entwickelt.

So hat die 19-Jährige auch „Remember“ selbst verfasst und gemeinsam mit ihrem Produzenten André Müther umgesetzt, genau wie die Vorgänger-Singles „ASAP“ und „Miracle“. Für letztere ist Jenifer aktuell in Amerika bei den Hollywood Music in Media Awards in der Kategorie Pop nominiert.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1Bsa09aQmI2THVNIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

„Remember“ kann man als klassische „Trennungsballade“ sehen, mit echten Emotionen und mit nicht mehr Pathos als nötig. In der Strophe hört man die  Verzweiflung und im Refrain spürt man  die Erlösung.  Selbstbewusst fordert die junge Frau aus der Geschichte, sich der gemeinsamen Zeit zu erinnern und Jenifer’s Stimme transportiert hier glaubhaft, was wir alle schon erlebt haben.

Musikalisch treffen beim Song zeitlose Streicher auf moderne Beats und wunderschöne Melodielandschaften, die Jenifer’s unverwechselbares Timbre zu einer ganz großen Hymne verbindet.

Gleich zwei Remixe hat Grammy Gewinner Philip Larsen beigesteuert, der dem Song damit einen ganz besonderen Drive und Tanzbarkeit verleiht.

Die Single ist Vorbote auf das Debutalbum „Recovery“, welches am 4.11. als CD und Download erscheint!

Bisherige Veröffentlichungen bei Spotify anhören:

Kontakt-Label: KHB Music
Web: http://www.khb-music.de
E-Mail: info@khb-music.de
https://www.facebook.com/khbmusic

Jenifer Brening – Sociallinks

http://jeniferbrening.com/

https://www.facebook.com/JeniferBreningMusic
https://www.youtube.com/user/JeniferBreningSings
http://www.instagram.com/jeniferbrening_official
http://www.khb-music.de/artist/jenifer-brening/

More in Hot & New