Connect
To Top

Hasenbar veröffentlichen Album „Das harte Brot des süßen Lebens“

Ostern mal anders – Hasenbar feiern auf ihrem zweiten Album „Das harte Brot des süßen Lebens“

Dieses Jahr kommt der Osterhase im Anzug daher und hat keine Eier im Gepäck, sondern „Das harte Brot des süßen Lebens“! 2017 haben Hasenbar ihr Debütalbum „Nachtwanderung durch dein Gehirn“ auf dem KHB Music Sublabel Handmade Tunes released. Jetzt ist es Zeit für den Nachfolger. „Das harte Brot des süßen Lebens“ erscheint am 30.03. und ist wieder ein typisches Hasenbar-Album geworden, auch wenn die „Hamburger Schule-Schrammelgitarren“ akustischeren Klängen und bisweilen auch Elektronica weichen mussten.

Das Prinzip „Deutsprachiger Indie-Pop“ bleibt. Musikalisch zitiert das Trio von der hessischen Bergstraße gerne mal die großen REM und beweist geistige Verwandtschaft zu Lo-Fi-Bands wie den Guided by Voices.

Auf sieben neuen Songs lassen sie uns wissen, dass sie durchaus nicht einverstanden sind mit den heutigen Verhältnissen. Textlich bewegen sich Hasenbar dabei zwischen ironisch-sarkastisch („Hier an diesem Palmenstrand“, „Reihenhaussiedlungseinweihungsfeier“) und plakativ-eindeutig („Wir sind alle Nutten“). Auch ihre „dunklere Seite“ offenbaren sie bei zwei der Tracks („Schwarze Sterne des Schwachsinns“, „Indien verfehlt“).

Tracklist:
1. Hier an diesem Palmenstrand | 2. Absteiger | 3. Wir sind alle Nutten | 4. In euerm schönen Berlin | 5. Schwarze Sterne des Schwachsinns | 6. Indien verfehlt |
7. Reihenhaussiedlungseinweihungsfeier

Links:

https://player.believe.fr/v2/3615930593620

http://www.hasenbar.de/

https://www.facebook.com/Hasenbarmusic/

http://www.khb-music.de/artist/hasenbar/

More in Hot & New

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen