Connect
To Top

Hip Hop Senkrechtstarter Anderson Paak veredelt Jack Garratt’s neue Single „Worry“

Anderson Paak, einer der US Hip-Hop Senkrechtstarter hat sich die aktuelle Single „Worry“ von Jack Garret vorgenommen und mit einer eigenen Strophe ausgestattet. Paak hat auf sich aufmerksam gemacht, als es von ihm gleich 6 Kollaborationen auf Dr. Dre’s letzten Album „Compton“ gab. Außerdem wurde sein Debütalbum „Venice“ heftig gefeiert. Seit Januar ist er bei Dr. Dre’s Aftermath Entertainment unter Vertrag.

Jetzt noch ein paar Infos zu Jack Garret für diejenigen von Euch, die den Engländer noch nicht kennen:

Geboren in Little Chalfont, einem kleinen Dorf im englischen Buckinghamshire, wuchs Jack Garratt in einem musikalischen Elternhaus auf und lernte schon früh, diverse Musikinstrumente zu spielen. Anfangs eher von Akustik-Gitarre geprägt, hat sich seine musikalische Richtung enorm entwickelt: Garratt kombiniert Electonica mit klassischem, von Gitarren dominierten Songwriting.
Dabei treffen seine rauen, bluesigen Stimme auf elektronische Beats und wummernde Bässe.

Nach seinen EPs Remnants (2014) und Synesthesiac (2015 folgt nun das Debüt-Album „Phase“, welches am 19. Februar 2016 erscheint.
Hat Garratt seine Musik bisher alleine produziert, soll Gerüchten zu folge Produzent Rick Rubin am Erstling „PHASE“ mitgewirkt haben.
Das Erstlingswerk hat aktuell die UK Album Charts auf #3 geentert und er ist derzeit auf US Tour.

Und wie die Zusammenarbeit klingt, hört Ihr hier:

http://jackgarratt.com/

http://www.andersonpaak.com/

More in Hot & New

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen