Connect
To Top

Musik-Tipp: Miss Li mit neuem Album „A Woman¹s Guide To Survival“

Seit Miss Li sich 2006 ein E-Piano gekauft und damit begonnen hatte diese euphorischen Popsongs zu schreiben, die seither ihr Markenzeichen sind, gönnte sie sich keine Pause. Ihr erstes Album Late Night Heartbroken Blues wurde direkt im selben Jahr veröffentlicht, in dem sie auch ihre ersten Songs auf Myspace postete – die Single Oh Boy hielt sich ganze acht Wochen lang in den Single Charts.


AKTUELLE SINGLE – The Day I Die

In den darauffolgenden Jahren brachte sie nicht weniger als sechs Alben heraus, konnte sich für das Duett Om du lämnade mig nu mit Lars Winnerbäck einen Grammy in die Tasche stecken und sicherte sich durch ihre Mitwirkung an der schwedischen TV-Show Så Mycket Bättre einen Platz in den Herzen der schwedischen Bevölkerung.

Nach dieser Show und der darauffolgenden Tour, gönnte sie sich eine dringend überfällige Pause. Diese beendete sie im August 2016 mit ihrer Single-Auskopplung „Bonfire“. Danach folgten „Aqualung“ im Januar 2017 und die EP „Love Hurts“ im folgenden Mai.

Obwohl dieser Break wirklich einmal an der Zeit war, saß Miss Li währenddessen alles andere als still. Als Songwriting-Team Swedish Attack schrieben Miss Li und ihr Partner Sonny Gustafsson Songs für sowohl schwedische, als auch internationale Künstler.

All das fand seinen Anfang, als das Duo den Song für die die schwedische Künstlerin Mariette zum Melodifestivalen geschrieben hatten, Miss Li das Outfit der Künstlerin designte und kreierte und danach mit Songs für den US-Newcomer Peobe Ryan weitermachten. Die beiden wurden daraufhin nach Los Angeles eingeladen, um gemeinsam mit Rihannas Team Songs für das kommende Album zu schreiben.
“Rihannas Produktionsteam ist stark im Trap und Urban verwurzelt, was eigentlich ziemlich weit von dem entfernt ist, was ich bisher gemacht habe und trotzdem passen diese beiden Welten perfekt zusammen.“

Miss Li, die sich die Freiheit genommen hat, sich im Schreiben keinerlei Grenzen mehr zu setzen, sagt dazu „Ganz einfach die Tatsache, mit einigen der weltbesten Songwritern zusammenzusitzen, öffnete mir die Augen, dass es tatsächlich keine Grenzen gibt.“
“Davor wollte ich immer, dass meine Musik einen Indie-Sound hat und aus dem Bauch heraus entstehen sollte. Meine Musik und die Vocals mussten direkt bei der ersten Aufnahme passen, genauso wie es bei meinen Helden in den 60ern auch war. Aber dieses Jahr, in dem ich völlig unterschiedliche Musikgenres gelebt und eingeatmet hatte, als vorher, inspirierte mich dazu, meine eigene Komfortzone zu verlassen.

Ich habe jetzt keine Angst mehr davor, mich einen großen Schritt davon zu entfernen, was ich vorher gemacht habe.“

Für das neue Album holten sich Miss Li und ihr Produzent Sonny Boy zum allerersten Mal auch andere Songwriter in’s Boot; unter anderen den britischen Songwriter Marli Harwood, der Kygos Monsterhit „Stole The Show“ geschrieben hatte.

Und das soll nur eine der Mauern sein, die Miss Li mit ihren neuen Songs einreißen wird.
„Wenn man an seinem ersten Album arbeitet, hat man zunächst gar keine Angst, weil man noch gar keine Ahnung hat, auf was man sich hier überhaupt einlässt.

Dann trifft man viele Kritiker und Leute, die eine Meinung dazu haben, was man am besten wie tun sollte. Und das macht es wirklich schwer, sich nicht von den Meinungen anderer beeinflussen zu lassen. Aber jetzt, nach der Pause, ist auch dieses Freiheitsgefühl wieder zurückgekommen und es ist mir egal, was andere Leute denken. Wer von den neuen Songs enttäuscht sein sollte, kann ja immer noch die alten hören.“
Und nun ist es endlich soweit – das Album “A Woman’s Guide to Survival” wurde jetzt veröffentlicht.

Links:

https://www.facebook.com/missliofficial/

More in Hot & New

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen