Connect
To Top

Neue Casino-Bestimmungen im Jahr 2021: Welche Spiele kann man noch spielen?

Die meisten Fans von Online Casinos werden bereits davon gehört haben, dass ab 2021 ein neues Glücksspielgesetz in Kraft treten wird. Dieses soll für die umfassendsten Änderungen sorgen, die seit Beginn der Branche durchgesetzt wurden. Zum ersten Mal sollen die Betreiber der Online Casinos zum Beispiel in der Lage sein, eine Glücksspiellizenz aus Deutschland zu erhalten und deutsche Spieler legal aufzunehmen.

Dies ist jedoch nur eine der vielen Änderungen, die sich nach dem neuen Gesetz für das Online-Glücksspiel in Deutschland ergeben werden. Es gibt nämlich noch eine Reihe von neuen Bestimmungen, die fast jeden Bereich der Online Casinos betreffen. Die größte davon betrifft die Auswahl an Spielen, die in Zukunft in Online Casinos mit deutscher Lizenz angeboten werden dürfen.

Laut Alex Spitzener, Experte für Online Casino-Regularien bei NeueOnlineCasinos2021.com: „Ab 2021 wird die Auswahl an Spielen in einem deutschen Online Casino stark eingeschränkt sein.“ Wie stark diese Auswahl eingeschränkt werden soll, erfahren Sie in diesem Artikel. Wir geben Ihnen einen Überblick der Spiele, die nach dem neuen Glücksspielgesetz 2021 in deutschen Casinos noch erlaubt sein werden.

Spielautomaten

Fans von Online Spielautomaten können aufatmen. Die Titel aus dieser Kategorie sollen auch nach dem neuen Gesetz weiterhin in Online Casinos in Deutschland verfügbar sein. Das ist vor allem deshalb eine tolle Sache, weil Automaten die mit Abstand beliebtesten Spiele in nahezu jedem Casino im Internet sind.

Allerdings gibt es auch in Bezug auf die Automatenspiele einige Einschränkungen. Und zwar sollen nach 2021 keine Spielautomaten mit progressiven Jackpots mehr erlaubt sein. Bei diesen Spielen wandert ein winziger Teil von jedem Einsatz der Spieler in einen speziellen Jackpot-Pool. Dieser steigt progressiv weiter an, bis er irgendwann von einem Spieler geknackt wird.

Das Wegfallen der Jackpot Slots ist sehr bedauerlich, denn diese Titel bieten den Spielern eine der aufregendsten Erfahrungen überhaupt. Manche der Automaten besitzen Jackpots, die auf zweistellige Millionenbeträge anwachsen können. Daher werden diese Spiele oft mit einem Lottoticket verglichen und bieten dem Nutzer die Möglichkeit, mit einem einzigen Spin reich zu werden. Zusammen mit dem neuen Gesetz wird diese Möglichkeit der Vergangenheit angehören.

Tischspiele

Als nächstes kommen wir zu den Tischspielen. Leider haben wir auch hier schlechte Nachrichten. Beliebte Klassiker wie Roulette, Blackjack, Poker oder Baccarat werden nach 2021 in deutschen Online Casinos nicht mehr erlaubt sein. Wer diese Spiele danach noch genießen will, muss zwangsläufig in eine landbasierte Spielbank fahren.

Live Casino Spiele

Die schlechten Nachrichten für Fans von Tischspielen gehen weiter. Auch die Versionen mit Live Dealern sollen nach dem neuen Gesetz nämlich verboten werden. Bei diesen Titeln werden echte menschliche Dealer eingesetzt, um die Spiele in speziellen Studios zu betreiben. Die Spieler können den Dealern per Videostream bei der Arbeit zusehen und sogar mit ihnen interagieren.

Damit sind (oder waren) die Live Casino Spiele die mit Abstand authentischsten Titel in jedem Online Casino. Auch auf diese Erfahrung müssen Spieler nach dem neuen Gesetz leider verzichten, was viele von ihnen sehr enttäuschen wird.

Rubbellose und ähnliche Titel

Und auch der letzte Bereich von Casino-Spielen soll durch das neue Gesetz illegal werden. Rubbellose und andere Titel mit Sofortgewinnen erfreuten sich bisher bei den Spielern einer großen Beliebtheit, weil sie sehr einfach zu spielen sind und eine unkomplizierte Möglichkeit bieten, schnelle Gewinne zu erzielen.

Gibt es noch weitere Einschränkungen?

Leider sind die Einschränkungen für die Spieleauswahl nicht die einzigen, mit denen Spieler in den Online Casinos mit deutscher Lizenz leben müssen. Das neue Gesetz soll einige weitere Restriktionen beinhalten, die das Spielerlebnis stark verändern werden.

Die erste dieser Änderungen betrifft erneut die Spielautomaten. Bei diesen müssen Spieler in Zukunft eine Pause von mindestens 5 Sekunden einhalten, bevor sie die nächste Runde ausführen. Dies macht die Autoplay-Funktion, bei der eine bestimmte Anzahl von Spins hintereinander ausgeführt wird, im Prinzip überflüssig.

Auch was die Einzahlungen der Spieler angeht, wird es einige Einschränkungen geben. Bisher gab es kaum Limits für die Beträge, die Spieler in einem Online Casino einzahlen dürfen. Zusammen mit dem neuen Gesetz wird sich dies allerdings ändern, denn Spieler sollen dann nur noch in der Lage sein, einen Betrag von maximal 1.000 Euro pro Monat in einem Casino einzuzahlen.

Andere Änderungen des neuen Gesetzes sind weniger einschränkend. So soll eine neue Hilfsstelle für Problemspieler eingerichtet werden, die ihnen beim Bekämpfen von Spielsucht helfen soll. Zudem wird eine Sperrdatei erstellt, in der Spieler geführt sind, die nicht mehr im Internet am Glücksspiel teilnehmen dürfen.

Fazit

Auf Fans von Online-Glücksspiel kommen interessante Zeiten zu. Mit dem neuen Glücksspielgesetz für Deutschland werden viele Bestimmungen durchgesetzt, die das Erlebnis der Spieler entscheidend verändern dürften. Wie so oft, sind diese Änderungen zum Teil sicherlich als positiv zu bewerten, zum Teil aber auch sehr fragwürdig.

Am wenigsten Sinn macht für viele Experten die Tatsache, dass Spiele wie Blackjack oder Roulette in Zukunft nicht mehr in deutschen Online Casinos angeboten werden dürfen. Diese Titel besitzen nämlich nicht nur sehr hohe Auszahlungsraten, sondern geben den Spielern oft sogar eine Chance, ihre Gewinnmöglichkeiten durch die richtige Taktik zu verbessern.

Auch wenn es vielen Spielern nicht gefallen mag, wird an den neuen Regelungen kein Weg vorbeiführen. Wenn ein Online Casino ab 2021 eine Lizenz aus Deutschland erhalten will, muss es sich wohl oder übel an die aufgeführten Einschränkungen halten müssen.

More in Games