Connect
To Top

Qunstwerk „Land in sich“ aus dem Album „VolQsLieder“

„Land in sich“ ist die erste Single aus dem QUNSTWERK Album „VolQsLieder“ mit VÖ am 03.03.17

Jeder kennt das Bild des erschöpften Seemanns, kaum noch seinen Körper aufrichten könnend hängt er halb leblos im Ausguck. Das Ende scheint nah. Dem Tode geweiht. Doch dann sichten seine müden Augen etwas am Horizont. Erst nicht greifbar, nicht real, doch dann gewiss: „Land in Sicht“!

Die Ulmer Band QUNSTWERK greift dieses Thema auf. Aus philosophischer Sicht. Das Lied mit dem gleichnamigen Musikvideo trägt den Titel „Land in sich“. Jeder trägt ein Land in sich. Wir als Kapitän unseres Körpers sind auf der Suche nach der Erlösung unserer Sehnsüchte und Unzufriedenheit. Die Suche nach Halt und Zufriedenheit. Fündig werden wir in uns selbst. Jeder trägt ein Land in sich.

„Land in sich“ erscheint am 16.12. und ist dabei die erste von drei Singleauskopplungen welche das QUNSTWERK Album „VolQsLieder“ ankündigt.

1-cover_2400x2400px_qunstwerk_volqslieder

Links:

http://www.qunstwerk.com
http://www.facebook.de/qunstwerk
http://www.instagram.com/qunstwerk_band
http://www.youtube.de/ebenitv

Das ist Qunstwerk

Eine gemeinsame Sprache sprechen, Kultur und Tradition fördern und damit einen unvergesslichen Moment erzeugen. Die Band des Volkes Qunstwerk hat genau diese Attribute in Ihrer Musik vereint. Schon in der Schreibweise ihres Namens zeigen Qunstwerk, dass sie nicht die Regel, sondern die Ausnahme sind.

Rapper und Produzent Hospo sowie Sänger Ilber lassen seit über 10 Jahren keine Gelegenheit aus, um Musik zu machen und live zu performen. Komplettiert wird die Band durch Backup-Rapper Ronin, dem Bassisten Marc, dem DJ Plattenkratzer und dem Drummer Roman, die bei jedem Auftritt mit auf der Bühne stehen.

Mit ihrer ersten EP „QistQult“ konnten sie ein erstes Ausrufezeichen setzen. Durch ihre selbstkreierte Stilrichtung „Hip Soul“ begeistern sie seit 2014 weite Teile des Landes und auch über die Grenzen hinaus in der Schweiz und in Österreich. So wie ein wahres Kunstwerk aus vielen verschiedenen Komponenten besteht, so kann man beim Qunstwerk-Sound Elemente aus Hip Hop, Soul, Pop und Rock erkennen.

Sich selbst stets treu geblieben können Qunstwerk bereits auf zahlreiche Referenzen zurückblicken. Gewonnene Bandcontests, Auftritte mit Künstlern wie Jupiter Jones, Stefanie Heinzmann, Itchy Poopzkid oder Alligatoah und Toursupports für Ingo Pohlmann stehen auf der Referenzliste der charismatischen Männer.

Die Band lässt sich keines Wegs in eine Schublade stecken. Ihr eingängiger Sound, gepaart mit enormer positiver Grundstimmung, begeistert schlicht und einfach. So eindrucksvoll wie auf ihrer EP QistQult setzen Qunstwerk ihre musikalische Reise auf ihrem neuen Album „VolQsLieder“ fort.

Qunstwerk ist VolQsNah! Mit ihrem VolQsSound sorgen sie für VolQsBegeisterung. In ihrem VolQsBuch beschreiben sie eindrucksvoll was sie oder andere Menschen erleben und was sie tagtäglich beschäftigt. Ihr Name ist im VolQsMund weit bekannt. Bei ihren Liveauftritten kommt das VolQ zusammen und es entsteht ein VolQsTanz.

Durch ihre positive Einstellung sorgen sie für Frieden und Hoffnung unter dem VolQ. Die Band des VolQes erzählt ihre unendliche Geschichte auf ihrem neuen Album „VolQsLieder“.

More in Hot & New