Connect
To Top

SALEM ILESE veröffentlicht das Video zu ihrem Hit “MAD AT DISNEY”

Nach dem Erfolg ihrer Hit-Single “Mad At Disney”, die ihr weltweit den Durchbruch bescherte, veröffentlicht die 21-jährige Popsängerin und Songwriterin Salem Ilese jetzt das begleitende Musikvideo zu ihrem Debüt-Song.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3VKYm9vT1l5QkNBIiB3aWR0aD0iNzAwIiBoZWlnaHQ9IjQxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Salems im Juli veröffentlichter viraler Hit “Mad At Disney” thematisiert die Desillusionierung der jungen Künstlerin über Disneys Besessenheit, übertrieben märchenhafte Happy Ends zu erschaffen. Seit der Veröffentlichung hat der Song über 60 Millionen Spotify-Streams generiert, was Salem die Spitze in der Pop Rising-Playlist sowie eine Platzierung in der begehrten Today’s Top Hits-Playlist sicherte. Außerdem hat der Song Platz 1 in den Global Viral 50-Charts erobert.
„Mad At Disney” sorgte für jede Menge Gesprächsstoff, so dass der Rolling Stone, The Los Angeles Times, Stereogum und andere Medien über sie berichteten. Das Musikvideo zu “Mad at Disney” wurde von Phillip Lopez und Clare Gillen in Szene gesetzt. Für Salem Ilese ist der Erfolg von “Mad at Disney” erst der Anfang, denn sie bereitet sich bereits auf die Veröffentlichung ihrer kommenden Single “Coke and Mentos” vor.

Sie hat sich ihr ganzes Leben lang auf diesen Moment vorbereitet. Geboren und aufgewachsen in Mill Valley, CA, direkt außerhalb von San Francisco, macht die Sängerin & Songwriterin “länger Musik, als sie sich erinnern kann”. Mit einem angeborenen Drang, Musik zu machen, brachten ihre Eltern die frühreife Tochter direkt zum Musikunterricht und stellten ihr auch die eigenen Favoriten vor, nämlich David Bowie und The Beatles. “Mein Vater betrachtet sich gerne als “Experte im Musik hören”, sagt sie, “und obwohl sie keine Musiker sind, haben sie dafür gesorgt, dass ich die Großen kannte. Eine Menge Bowie zu hören, hatte einen großen Einfluss auf mich, weil ich Popmusik liebe, aber mein Geschmack weicht immer ein wenig von der Mitte ab.”

Ihre musikalische Karriere verdankt Salem der legendären Schriftstellerin Bonnie Hayes, ihrer ersten Songwriting-Lehrerin. Bonnie Hayes, die Hit-Songs für Cher, Bonnie Riatt, David Crosby, Bette Midler und vielen anderen schrieb, sah sofort Salems Talent zum Geschichtenerzählen: «Sie nahm mich unter ihre Fittiche. Sie ist wie eine zweite Mutter für mich. Ohne sie wäre ich wahrscheinlich nicht hier.“

https://salemilese.lnk.to/madatdisney

Links:

https://www.instagram.com/salemilese/

https://www.facebook.com/Salemilese

https://vm.tiktok.com/ZMJSLMyEX/

https://twitter.com/salemilese

More in Hot & New