Connect
To Top

„SARAH BEATTY“ veröffentlicht am 03.02. 2017 – „Bandit Queen“

Sarah Beatty gilt in Europa nun als Geheimtipp, nachdem ihr Debutalbum „Black Grammophone“ in Übersee bereits für den Hamilton Music Award nominiert und in den Top Ten der National Roots Charts vertreten war.

Sie hat Bühnen mit Ani Difranco und Bruce Cockburn geteilt und hat Kanada und die USA bis ins Bluebird Cafe in Nashville Tennessee mit ihrer Musik verzaubert.

Nun kommt die Kanadierin mit ihrem am 3. Februar erscheinenden Album „Bandit Queen“ zurück nach Europa, nachdem sie bereits 2016 das europäische Publikum mit ihrem charakteristischen Country-Blues und Funky Jazz-Folk begeisterte.

Einsame Wälder und Seen in der unberührten Natur Kanadas, pulsierende nordamerikanische Städte, musikalische Inspirationen von dort, wo Folk Roots Music zu Hause ist, wo jeder Song eine eigene Geschichte erzählt, eine eigene Welt öffnet.

Dort muss man beginnen, will man die Vielschichtigkeit von Sarah Beatty verstehen – und es gibt viel zu sagen über Sarah Beatty. Vielleicht braucht man das aber auch gar nicht, denn der Klang ihrer Stimme lässt beim Zuhören viele Bilder sanft und mächtig zugleich aufsteigen: einmal klar und schwebend wie ein meditativer Kanu Trip auf einem ruhigen See, einmal warm und rauchig wie direkt aus einer kanadischen Country-Blues-Kneipe, dann wieder kräftig und intensiv wie die Niagarafälle selbst.

Kein Wunder, dass Künstlerinnen wie Shawna Caspi sich so fühlen: „Wenn ich Sarah Beatty’s Stimme in meinen Koffer packen könnte, ich würde sie mit auf Tour nehmen.“

Wenn man etwas sagen müsste über Sarah Beatty, könnte man bei ihrer Neugier und Lebenslust anfangen, mit ihrem Erfolg als Forscherin im Bereich Umweltwissenschaften fortsetzen und nach der Beschreibung ihrer abenteuerlichen Art das Leben mit Songs zu feiern, die von allem handeln was es zu erleben gibt – die Welt des Unterbewussten eingeschlossen – noch lange nicht aufhören.

Vielleicht kann die Musik von Dusty Springfield, Joan Baez, Billie Holiday und Bobbie Gentry helfen ein Paar weiter Einblicke in die Welt von Sarah Beatty zu bekommen, wirklich erleben kann man sie aber nur mit ihren außergewöhnlichen Songs selbst.

Links:

http://www.sarahbeatty.ca

http://www.facebook.com/sarahbeatty.ca

Tourdates:

30.12. FÜMREIF / ST.GEORGEN (AT)
7.1. PRINZ WILLY / KIEL (DE)
8.1. LICHTUNG / KÖLN (DE)
15.1. HAFEN 2 / OFFENBACH (DE)
21.1. GALAO / STUTTGART (DE)
22.1. MUNCIH SESSIONS / MÜNCHEN (DE)
4.2. CAFE KOMM DU / HAMBURG (DE)
5.2. SÄNGER UND SIRENEN / HAMBURG (DE)
7.2. CUBE / DÜSSELDORF (DE)
8.2. BOLLEKE / DUISBURG (DE)
9.2. FRAPE / AALEN (DE)
13.2. CAFE KONRAD / LUXEMBURG (LU)
16.2. KULTUS / GREVENBROICH (DE)

More in Hot & New