Connect
To Top

Soundjungle Musiktipp: Planetarium „Amore“

Planetarium war im Juni bei smallsessions live in Berlin zu Gast und entstanden ist ein schönes Live Video von „Amore“

Unendlich weit, schwebend, tanzend und gleichzeitig zerbrechlich, zweifelnd und suchend. Hin und hergerissen zwischen Gesellschaftsdruck, Selbstverwirklichung und der Sehnsucht nach Ausbruch und Ankommen –PLANETARIUM teilen ihr Lebensgefühl und ihren Zeitgeist mit uns und stehen dabei beispielhaft für das Befinden ihrer Generation.

Verpackt in eine melancholisch, dramatische Soundästhetik liefern die vier Kölner eine neuartige Mischung von Gitarren-lastigem, deutschsprachigem Indie-Pop und elektronischen Elementen, die ihrem Sound Sphäre und Tiefe verleihen.

Im Frühjahr 2017 erscheint ihre EP„Versilberte Welt“ –aufgenommen und gemischt im maarwegstudio2 in Köln, wo u.a. schon OK Kid, Anna Depenbusch und Annen May Kantereit arbeiteten.

LINKS:

https://www.youtube.com/watch?v=gJoCu3hY7-I&feature=youtu.be

https://open.spotify.com/track/3w3b2qnHfDf8K2Caz0GGQg

http://planetariumdieband.de

https://www.facebook.com/planetariumdieband

https://www.instagram.com/_.planetarium._/

planetarium_03_carsten-arno
Carsten Arnold

More in Hot & New