Connect
To Top

Soundjungle stellt vor: Alex Uhlmann

Never Be The Same …

„Ich fühle mich als Vollblut-Europäer.“ – Alex Uhlmann hat europaweit seine Spuren hinterlassen. Gold- und Platinalben in Italien, Music Awards in UK und Auszeichnungen für sein Restaurant in Berlin. Nebenbei ist Alex gelegentlich DJ beim AC Mailand und außerdem musikalischer Direktor bei „The Voice”.

Nach Stationen in London, Paris, Bologna, Berlin und Mailand kann er mit gutem Recht behaupten, schon viel gesehen und erlebt zu haben. In all diesen Städten konnte er nicht nur seine Fähigkeiten weiterentwickeln, sondern auch musikalische Spuren hinterlassen.

Geboren in Luxembourg, begann er in seiner Jugend eigentlich eine Karriere als Tennisspieler und bestritt einige internationale Turniere. Doch Alex Uhlmann stellte sich schnell als Tausendsassa heraus und brachte sich früh das Klavier und Gitarre spielen bei. Mit der Zeit tauschte er den Tennisplatz gegen den Proberaum aus.

Als Britpop-Fan stand England weit oben auf der Liste des damals 18-Jährigen und so war die Hauptstadt der Insel sein erstes Ziel. In zahlreichen Londoner Pubs sammelte er seine ersten Live-Erfahrungen. Mit der gleichen Einstellung, mit der er als Jugendlicher Tennisspiele bestritt, erzielte er auch mit seiner Musik große Erfolge.

http://recordjet.promo.li/NeverBeTheSame

Sei es mit “Tourist In Your Own Town“, dem Debütalbum seiner in England gegründeten Indie-Rock- Band „Friday Night Hero“, mit welcher er den Indie-Musikpreis als “Best UK Live Act” gewann. Oder als Lead-Sänger der italienischen, international erfolgreichen Band „Planet Funk“, deren Album „The Great Shake“ Gold ging. In drei Jahren spielte er mit seiner Band „Planet Funk“ fast 200 Live-Konzerte in ganz Europa, darunter Shows beim Formel-1-Grand-Prix in Monza, im Olympiastadion in Rom und eine Headliner Tour durch Russland.

Ein paar Jahre und Bandprojekte (u.a. mit David Morales) später, ist die Musik immer noch sein Leben – als Songwriter, Sänger, Produzent, DJ. Und seit 2021 auch als Solokünstler. Mit seiner ersten Single „Paris or Rome“ hinterließ Uhlmann bereits klare Fußspuren in deutschen und italienischen Medien: Neben diversen Radio- und TV-Auftritten war dem Rolling Stone das Single-Debüt gleich einen Artikel und Redaktionstipp wert, bei MTV Germany und MTV Italia schaffte es der Song direkt in die Playlists.

Am 21. Mai 2021 erschien mit „Never be the same“ ein zweiter Vorbote der für September geplanten EP „Home“. Letztere soll auch im Herbst ihre Live-Premiere feiern, und so Corona will, folgt im Frühjahr 2022 Uhlmanns erste große Headliner Tour. So ganz ohne das Reisen durch Europa geht es ja dann doch nicht.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXImcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2JPVllDd3lyX2NrJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzcwMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDE1JnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSZxdW90O2FsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDsmbHQ7L3AmZ3Q7

Links:

https://alexuhlmann.hoernsenmusic.com/

https://www.facebook.com/alexuhlmannmusic

https://twitter.com/hoernsenmusic

https://www.instagram.com/alexuhlmannmusic/

More in Hot & New