Connect
To Top

Spaß auf Schwedisch: Das traditionelle “Crayfish-Dinner” findet erstmalig Anfang September in Berlin statt


Habt Ihr schon mal was von Crayfish Partys gehört? Das ist ein schwedisches Fest, das im Spätsommer während der Krebsfangsaison gefeiert wird.

Der Hauptstar dieser Feier ist, wie der Name vermuten lässt, der Krebs – gekocht nach einem traditionellen schwedischen Rezept mit Dill und Salz. Hinzu kommen unterschiedliche Beilagen, wie etwa würziger Västerbotten-Käse und Knäckebrot.

Zwischendurch singen hunderte von Schweden an langen Tischen traditionelle schwedische Trinklieder, die unbedingt mit Nubbe-Shots, dem schwedischen Schnaps, beendet werden. Unabhängig vom Alter tragen alle Gäste witzige Papierhüte und Lätzchen.

Traditionelle Party-Dekorationen dürfen auch nicht fehlen: der Feierort wird großzügig mit Wimpelketten, Kerzen und Laternen mit Krebsmotiven und Mondgesichtern geschmückt.

Am 8. September werden wir diese tolle Tradition endlich nach Berlin bringen und hier das erste schwedische Crayfish Dinner organisieren. Wenn Du erleben möchtest, wie man den Spätsommer nach der authentischen Kräftskiva-Tradition feiert, dann schau unbedingt vorbei.

Wir freuen uns natürlich über Deine Ankündigung zum Event!

Menu

(*alles im Preis enthalten)
Jede Menge Krebsfleisch
Västerbotten Käsekuchen
Originelle Beläge und Dekorationen
Leckere Beilagen
Nachtisch
Bier und Cider
Nubbe shots

*Die Krebse werden von einem Koch nach traditionell schwedischem Rezept zubereitet.

SWEDISH CRAYFISH DINNER
Freitag, 8. September 2017
Urban Spree

EARLY BIRD TICKETS
68 EUR (*bis 30. Juni 2017)

Links:

https://www.facebook.com/events/173796523142892/

More in Hot & New