Connect
To Top

Spiegelmann – No More Lockdown

Dance/Pop mit funky Touch!

Mit dem eingängigen Dance/Pop-Track „No More Lockdown“ spricht der Berliner Künstler„Spiegelmann“ sicherlich nicht nur vielen zur Arbeitslosigkeit verdammten Menschen aus der Musikund Club-Branche und vielen weiteren persönlich Betroffenen anderer Branchen aus dem Herzen. Der regierungskritische Ohrwurm mit dem Aufruf zum Lockdown-Verzicht entspricht dabei jüngsten Forderungen des hochrangigen WHO-Sonderbeauftragten David Nabarro an die Mitgliedstaaten möglichst auf Lockdowns zu verzichten. Der Grund sind die dadurch verursachten extremen Kollateralschäden, die in keinem Verhältnis zum Nutzen stehen. Der Künstler führt aus, dass auch ein aktueller Vergleich zwischen Schweden und Deutschland aufzeigt (Quellen unten eingefügt), dass Lockdown-Maßnahmen nicht zielführend sind, bzw. kaum Einfluss auf das Infektionsgeschehen haben.

Bei allen Gedanken zum hinterfragenden Inhalt der Corona-Maßnahmen, blieb das Songwriting und die Produktion von „No More Lockdown“ jedoch keinesfalls auf der Strecke: Denn der mit echten Instrumenten (E-Gitarre, E-Bass) produzierte Dance-Track wird nicht nur durch eine rhythmische Gitarren/Bass-Unisono-Linie im Vers angetrieben, sondern fällt auch durch exzellenten Satzgesang aus dem Rahmen! Der Refrain des ansonsten schlicht gehaltenen Titels bekommt somit eine besonders eingängige Note und wird extrem einprägsam. Eine schöne funky gespielte Rhythmusgitarre tut ihr Übriges dazu.

Produziert wurde der Titel von dem Berliner Musikproduzenten Jörg Sieghart, der u.a. auch für die mittlerweile millionenfach gestreamten „Gliffo“-Produktionen zuständig ist und dessen Musikproduktionen sich auch vor internationaler Konkurrenz nicht zu verstecken brauchen, denn der Produktionsstandard in puncto Mix und Mastering ist sehr hoch, die Produktion insgesamt sehr ausgefeilt von Klangbild. Mach dir am besten selbst einen Eindruck und folge dem Künstler auf Spotify oder einem anderen Streaming-Portal… ein wirklich hervorragend produzierter Dance-Track!

Allgemeiner Song-Link für Streaming- & Download-Portale:
https://song.link/i/1557424931

Song-Infos auf der Künstler-Homepage:
https://www.spiegelmann.info/no-more-lockdown/

Hintergrund-Quellen zum Song:

David Nabarro / WHO rät von Lockdowns ab:
https://www.spiegel.de/politik/ausland/coronavirus-who-experte-david-nabarro-raet-vonlockdowns-ab-a-8e797049-cd5a-4d10-8e1d-539e7b335387

Vergleich Sterblichkeit zwischen Schweden (kein Lockdown) und Deutschland (2 harte Lockdowns):
https://www.focus.de/gesundheit/news/todeszahlen-im-vergleich-vergleich-mit-schweden-wirftfrage-auf-wie-wirksam-unser-lockdown-war_id_13037141.html

Ist die Corona-Politik in Schweden erfolgreicher als die deutsche Strategie?
https://www.heise.de/tp/features/Ist-die-Corona-Politik-in-Schweden-erfolgreicher-als-diedeutsche-Strategie-5021206.html?seite=all

Stanford Studie (peer reviewed!) mit Top Medizin-Wissenschaftler Ioannidis zeigt keinen Nutzen von Lockdowns:
https://tkp.at/2021/01/11/stanford-studie-mit-top-medizin-wissenschaftler-ioannidis-zeigt-keinennutzen-von-lockdowns/

More in Hot & New