Connect
To Top

Tempo, Dynamik und Balance: So findet man die richtige Musik fürs Video

Jeder der schon einmal ein Video selbst produziert hat, hat sich früher oder später sicher die Frage gestellt, welche Musik er dafür verwenden soll. Es gibt mehrere Faktoren, die bei der Wahl des passenden Soundtracks eine wichtige Rolle spielen. Dazu zählen in erster Linie das Tempo, die Dynamik und die Balance der Musikstücke. Daneben sollten in jedem Fall die Nutzungsrechte berücksichtigt, sowie eine passender Musikstil und passende Stimmung ausgesucht werden. Was dabei zu beachten ist, ist im Folgenden zusammengefasst.

Urheberrecht: Wer darf die Musik nutzen?

Was man als allererstes prüfen sollte, bevor man einen Sound oder ein Lied für sein Video verwendet, ist wem dieses Stück gehört, bzw. wer die Rechte daran besitzt. Damit man sich keine Abmahnung einfängt, ist es am sichersten, den Urheber zu fragen und sich eine schriftliche Einverständniserklärung zur Nutzung von diesem einzuholen.

Dabei unterscheidet man zwischen Musik von der GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte), GEMA-freie Musik, kostenlose Musik und Auftragskompositionen. Falls die Komponisten ihre Lieder nicht bei der GEMA registriert haben, ist es möglich für einen günstigeren Preis diese GEMA-freie Musik zu kaufen, oder sie sogar kostenlos zu nutzen. Komplett kostenlose Musik läuft meist über Creative Commons Lizenzen und kann beliebig eingebunden werden, solange der Name genannt wird. Um GEMA-freie Musik zu erkennen, gibt es eine entsprechende Kennzeichnung, z.B. im Beschreibungstext.

Passende Stimmung und passender Stil

Als erstes sollte man sich Gedanken darüber machen, welche Zielgruppe man mit seinem Video ansprechen und welche Stimmung man vermitteln will. Dementsprechend wählt man dann die passende Musik zum Thema aus. Beispielsweise langsame Melodien bei traurigen Szenen und dramatische, schnelle Musik im Falle von Actionszenen.

Tempo und Dynamik

Das Tempo der Musik wird in Beats per Minute (BMP) gemessen und hat neben der Dynamik einen entscheidenden Einfluss auf die Stimmung der Musik in einem Video. Wenn zum Beispiel ein Lied ein sehr langsames Tempo besitzt, dafür aber häufig die Intensität ändert, hebt sich das Ganze fast gegenseitig auf und das Lied wirkt zu stark bis störend, statt den gewünschten Effekt zu erzielen. Darum ist es wichtig, dass man ein gutes Gespür für passende Musik zu seinem Video einerseits und zu den Erwartungen des Publikums andererseits hat.

Die Balance finden

Was außerdem noch eine Rolle spielt ist es, die richtige Balance zwischen verschiedenen Liedern innerhalb desselben Videos zu erlangen. Das ist keine einfache Aufgabe, aber gleichzeitig unglaublich wichtig für die Harmonie des Films. Was hilfreich ist, sind passende Übergänge, die dafür sorgen, dass es im besten Fall dem Zuschauer bewusst gar nicht, bzw., zumindest nicht negativ auffällt, dass die Melodie sich verändert. Ein weiterer Aspekt ist, die Musik nicht zu stark in den Vordergrund zu rücken, damit auch weitere Effekte und Gespräche noch klar und gut zu erkennen sind. Hilfreich ist es dementsprechend, die Musik an ausgewählte Stellen zu setzen, statt sie permanent laufen zu lassen. So kann man gezielt wichtige Sequenzen alleine mit der Kraft der Musik hervorheben.

Insgesamt ist es bei der Suche nach der richtigen Musik für sein Video wichtig, sich einerseits mit den rechtlichen und technischen Aspekten auseinander zu setzen, als auch Können und Geschick bei der Wahl und Platzierung des Songs zu beweisen. Wenn man diese Punkte beachtet, steht einem guten Video nichts mehr im Wege.

More in Music-News

  • CXLOE teilt neue Single “Heavy”

    Die aufstrebende australische Künstlerin CXLOE veröffentlicht ihre neue Single “Heavy” über Sandlot Records / AWAL Recordings und kündigt gleichzeitig ihre Debüt...

    Soundjungle RedaktionSeptember 26, 2020
  • NEUE Single, NEUES Video von MIKE EDEL (CAN)

    Wenn Springsteen und The National gemeinsam einen Song schreiben würden, wäre es Mike Edel’s ‘Good About Everything’. Die positive Up-Tempo-Hymne, von...

    Soundjungle RedaktionSeptember 25, 2020
  • Zima’s veröffentlicht neue Single ‘Memories’

    Zima’s neue Progressive House Single ‘Memories’ – Ein Song voller Good Vibes Einer der prominentesten aufstrebenden Musikproduzenten, Zima, wird sich in...

    Soundjungle RedaktionSeptember 25, 2020
  • Neue Playlist für Fitness-Fans: FITNESS MUSIC 2020

    The perfect music for FITNESS, RUNNING and more. GYM Songs, WORKOUT Music, SPORT, CROSSFIT, LIFTING, RUN, ZUMBA, BEASTMODE, PELOTON, GYMNASTICS, JOGGING,...

    Soundjungle RedaktionSeptember 24, 2020