Connect
To Top

The Regrettes melden sich auf “I Love Us” mit neuem Sound zurück

The Regrettes haben den neuen Track „I Love Us” veröffentlicht, zugleich der Beginn eines aufregenden neuen Kapitels für die Power-Pop-Formation aus L.A. Der Synthie-geprägte Track markiert den bisher größten musikalischen Entwicklungssprung der Band um Frontfrau Lydia Night und gibt mit seiner frischen klanglichen Neuausrichtung einen ersten Ausblick auf das, was vom kommenden Album zu erwarten ist, an dem The Regrettes derzeit arbeiten. „I Love Us“ feierte just sein Debüt in der letzten Staffel der Hit-Serie 13 Reasons Why, die jetzt bei Netflix verfügbar ist. Die Veröffentlichung des Tracks wird von einem hinreißenden Animationsvideo begleitet.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1BzVlNLWXYtc2VzIiB3aWR0aD0iNzAwIiBoZWlnaHQ9IjQxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Frontfrau Lydia Night erklärt: „’I Love Us’ verkörpert für mich große Veränderung und Wachstum für The Regrettes. Dieser Song zeigt die Art von Risiken und Genresprünge, die ich mit unserem dritten Album zu unternehmen hoffe. Als ich den Song schrieb, entschied ich offiziell, mich von jeglichen vorgefassten Ideen freizumachen, wie ein von mir geschriebener Song zu klingen hat. Ich nahm mir vor, endlich nicht mehr zu versuchen, in einer bestimmten Schublade zu verharren oder mich an ein bequemes Genre zu halten und mir einfach zu gestatten, Spaß zu haben und mich nicht damit zu stressen, ‚cool’ oder ‚Rock’ genug zu sein, haha. Ich bin so inspiriert von Künstlern wie Charli XCX, The 1975, St Vincent, Brockhampton und vielen weiteren, gestand mir aber nie zu, einfach mal ein bisschen schräg zu sein, indem ich Elemente dieser Künstler, die ich liebe, mit dem unpolierten Rock und Power-Pop kombiniere, den ich normalerweise schreibe.“

Angeführt von der 19-jährigen Frontfrau Lydia Night, festigen The Regrettes weiter ihren Ruf für kompromisslos ehrliche, Punk-getriebene, feministische Popsongs. Für ihr 2019 veröffentlichtes zweites Album How Do You Love? erntete die Band breites Kritikerlob, so stellte der NME fest, sie seien „wirklich nicht aufzuhalten“, Teen Vogue lobte ihren „unglaublich reflektierten, empowernden Pop-Punk“ und NPR sprach von einem „grandiosen Gipfelpunkt einer Band, die ihren Sound geschliffen und perfektioniert hat“. Weiteres Lob kam von Vogue, Rolling Stone, Billboard und anderen. Komplettiert durch die Mitglieder Genessa Gariano (23, Gitarre), Brooke Dickson (25, Bass) und Drew Thomsen (23, Drums), hat die Band ausverkaufte Headliner-Shows in Nordamerika und Europa gespielt, trat bei Festivals wie Coachella und Reading + Leeds auf und war seit ihrem Debüt Feel Your Feelings, Fool! (2017) und der EP Attention Seeker (2018) in Sendungen wie Good Morning America, Conan und Jimmy Kimmel Live! zu Gast.

https://theregrettes.lnk.to/ILoveUs

Links:

https://www.facebook.com/regrettes/

https://www.instagram.com/theregrettesband/?hl=de

https://soundcloud.com/regrettesmusic

http://www.theregrettes.com/

https://www.youtube.com/channel/UCyoxpN8nempUXYiZkbPtfXA

 

More in Hot & New