Connect
To Top

George Ezra präsentiert sein neues Album „Gold Rush Kid“

Er ist wie wild um die Welt getourt, dann gleich nochmal und hat, auf dem Weg wieder zurück, sich selbst getroffen. Er hat das grüne, grüne Gras unter seinen Füßen und den blauen, blauen Himmel auf seinem Rücken gespürt. Ein Reisender, ein Entertainer, er ist ein Mann auf der Suche nach Glück und danach, dieses Glück zu teilen. Unterstützt von einer achtköpfigen Musikgruppe bestehend aus Brüdern und Schwestern ist er von Budapest über Barcelona bis nach Manila gereist.

Er weiß, dass er, um nach Hause kommen zu können, weggehen muss, aber auch, dass das eine das andere umso süßer macht. Was den Goldrausch angeht, so ist dieser nicht das Ziel, sondern die Reise selbst. Er ist die Kraft des Positiven, der Zuckerrausch der Hoffnung, das Versprechen des Aufschwungs.

Und wer bitte möchte – braucht – das nicht in 2022?

https://georgeezra.lnk.to/goldrushkid

„Das Gold Rush Kid? Das bin ich. Was die Tracks alle vereint, ist dass jeder einzelne von ihnen genau nach mir klingt“, erzählt George Ezra über die Titelwahl seines dritten Albums – eine Komposition aus 12 Songs, produziert von seinem langjährigen Weggefährten Joel Pott.

Nach zwei Blockbuster-Alben – „Wanted On Voyage“ (2014) und „Staying At Tamara’s“ (2018) – die sich weltweit unzählige Male verkauften und von denen letzteres ihm 2019 den Brit Award als bester (männlicher) britischer Solokünstler einbrachte, war es nun an der Zeit, sich wieder einen Schritt näher an Herz und Seele zu wagen, mit einem Album, dass komplett in London geschrieben und produziert wurde.

Es ist eine Figur, die ich verkörpern will“, erläutert er ferner über sein Alter Ego, “um mich daran zu erinnern, wie ich mich während des Schreibens und Aufnehmens dieser Songs gefühlt habe. Als ich von der Tournee des zweiten Albums zurückkam, war ich wirklich verblüfft von der Erkenntnis wie es für mich war, so lange von den Menschen, die man kennt und liebt, getrennt zu sein. Man war auch weit weg von der täglichen Routine, von der Normalität. Es lohnt sich also, diese Verbindung wiederherzustellen: sich mit dieser Person wieder zu verabreden. Aber wenn man darüber nachdenkt, sind die Tourneen auch immer ein Wahnsinnserlebnis – man darf all diese tollen Orte der Welt bereisen.

„Und mir wurde klar, dass es sich um zwei Gegensätze handelt, die nicht gleichzeitig existieren können – aber beide sind es wert, verfolgt zu werden! Und das bedeutet eigentlich, dass du alles soweit richtig machst. Denn es hält dir vor Augen, dass beide Seiten deiner Medaille total reizvoll sind. Vielleicht kriegt man von Zeit zu Zeit den Balanceakt nicht
perfekt hin, aber beides ist die Anstrengungen Wert …“

Doch bevor er irgendwohin gehen und irgendwas machen konnte, sah Ezra sich – genau wie der Rest von uns – gezwungen, an Ort und Stelle zu bleiben.

https://www.goldrushkid.com/

https://www.facebook.com/georgeezramusic

https://www.instagram.com/george_ezra/

https://twitter.com/george_ezra

https://www.tiktok.com/@george_ezra

More in Hot & New