Connect
To Top

IUMA veröffentlicht ihre neue Single „gutgut“

Schonungslose Ehrlichkeit und ihre transparente Sensibilität machen einen Großteil von IUMAs Texten und Persönlichkeit aus. Iuma schafft es dabei, ihre Inhalte mit einer gewissen Leichtigkeit zu transportieren und zugleich mitten ins Herz zu treffen, egal ob sie sich selbst am Klavier begleitet oder über treibende Pop-Beats hinweg setzt.

https://bfan.link/gut-gut

Mit ihren ersten Singles konnte IUMA bereits Erfolge und diverse Radio, Playlist – und Artist Platzierungen, wie z.B. auf 1Live, NEON oder Diffus, verzeichnen. 2020 gewann die gebürtige Karlsruherin den Pop NRW Preis als “Best Newcomerin”

Die Single „gutgut“ (VÖ 22.7.) ist der offizielle Startschuss für die neue Kampagne: Sie behandelt die Befreiung aus einer toxischen Beziehung. Dass es nicht leicht ist, aus diesen Abhängigkeiten auszutreten, ist Iuma sehr bekannt. Im Song erwischt sie sich dabei, ihre ganze Sicherheit im Gegenüber gesucht zu haben und ihre Grenzen nicht früh genug gezogen zu haben:
„Ich war so verwoben in dieser Beziehung, dass ich es nicht mehr geschafft habe, mich mit mir allein gut zu fühlen. Ich hatte stetig Angst davor, die Person zu verlieren und hab mich dabei selbst verloren.“

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXImcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzc0X2dPd3ZGSDFrJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzcwMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDE1JnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSZxdW90O2FsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZxdW90OyZndDsmbHQ7c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSZxdW90O2Jvb2ttYXJrJnF1b3Q7IHN0eWxlPSZxdW90O2Rpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7JnF1b3Q7IGNsYXNzPSZxdW90O21jZV9TRUxSRVNfc3RhcnQmcXVvdDsmZ3Q777u/Jmx0Oy9zcGFuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0OyZsdDsvcCZndDs=

IUMA hat diesen Song geschrieben, in dem Moment als sie zum ersten Mal wieder ihre eigene Kraft gespürt hat und gemerkt hat, „ich komm klar und irgendwie gehts mir gut ohne dich, eigentlich sogar besser.“ Zeilen wie “hol mein Gold zurück, Baby ich raub dich aus.“ machen klar, dass für die Beziehung zu viel aufgegeben wurde und wie viel Kraft es kostet, dieses Selbstbewusstsein wieder zurückzuholen.

Dass das bloße Wissen um den eigenen Wert und die fest vorgenommene Selbstliebe nicht immer ihre Einlösung in der Realität finden, bleibt trotzdem Beigeschmack. Der Track ist frech und überschwänglich gut gelaunt gesungen und am Ende ist nicht so ganz klar, ob der Song eher zukunftsweisend oder ein gegenwärtiges Gefühl beschreibt.

Musikalisch fügt sich der melodienlastige Song mit seiner Mischung aus UK Garage und klaren Popelementen in den heutigen Zeitgeist ein. Produziert wurde der Track von dem Produzenten Malugi.

Social Media:

https://www.instagram.com/iumaiumaiuma/

https://www.tiktok.com/@iumaiumaiuma

More in Hot & New