Connect
To Top

Love for Sale & House of Gucci: Lady Gaga macht doppelt Karriere

Lady Gaga ist ein absolutes Multitalent. Das hat die Sängerin bereits auf viele Arten gezeigt. Mit ihrem ersten Kinofilm A Star is Born begeisterte sie die Massen und konnte gleichzeitig ihre Stimmgewalt unter Beweis stellen. Nun ist Lady Gaga erneut in den deutschen Kinos zu sehen. In dem Film House of Gucci spielt sie Patrizia Reggiani, die damalige Frau des Gucci-Chefs Maurizio Gucci. Aber Gaga war auch musikalisch fleißig. Mit dem Album Love for Sale begeistert sie Pop- und Jazz-Fans gleichermaßen!

Der Weg an die Spitze

Lady Gaga, die mit bürgerlichem Namen Stefani Joanne Angelina Germanotta heißt, hatte keinen leichten Start in das Musik-Business. Viele Jahre versuchte die Sängerin mit ihrer Gruppe SGBand den Durchbruch zu schaffen. Zwar war Lady Gaga schon damals in der New Yorker Clubszene ein bekanntes Gesicht, im Mainstream konnte sie sich zuerst allerdings nicht durchsetzen. Erst als die Sängerin 2008 nach L.A. umzog um ihr Debutalbum fertigzustellen und zu veröffentlichen, schlugen einige ihrer Hits wie eine Bombe ein. Mit dem Song „Just Dance“ zog sie erstmals in die internationalen Charts ein und wurde zum Star. Mit ihrer zweiten Single „Poker Face“ sang sie einen der bekanntesten Pokersongs aller Zeiten. Das traditionelle Kartenspiel ist Thema in hunderten von Liedern und wurde bereits von legendären Songwritern wie Paul McCartney, Bruce Springsteen und Elvis Presley besungen. Tatsächlich findet man das Wort „Poker“ allerdings nur in einer Handvoll von Titeln, während andere mit Metaphern arbeiten. Auch der Song „Paparazzi“ mischte die Musikszene auf und kam sogar in den deutschen Charts auf Platz eins. Seither hat die Sängerin und Songwriterin zahlreiche Erfolge verbucht.

House of Gucci in den Kinos

Mit House of Gucci zeigt Lady Gaga nun bereits zum zweiten Mal, dass sie auch schauspielerisches Talent besitzt. Sie übernimmt darin die Rolle von Maurizio Guccis damaliger Frau, die den Mord an ihrem Ehemann geplant hat. Was als spannender Einblick in die Modewelt der 90er Jahre beginnt, entwickelt sich schnell zu einem Drama, das seinen Lauf nimmt. Einige Weltstars wurden für die Besetzung der Biografie herangezogen und machen den Film schon jetzt zu einem absoluten Oscar-Favoriten. Jared Leto, der für seine unglaublichen Verwandlungen bekannt ist, schlüpft darin in die Rolle von Paolo Gucci und ist kaum noch wiederzuerkennen. Al Pacino gehört ebenfalls zur Familie und darf den Part von Aldo Gucci übernehmen. Dazu sind Jeremy Irons uns Salma Hayek mit von der Partie. In den Hauptrollen brillieren jedoch Lady Gaga und ihr Film-Ehemann Adam Driver, der es innerhalb weniger Jahre an die Spitze Hollywood geschafft hat.

Love for Sale mit Tony Bennett

Als wäre das Staraufgebot im Film House of Gucci noch nicht genug, begeistert Lady Gaga auch musikalisch mit einem besonderen Gastauftritt. Gemeinsam mit der Musiklegende Tony Bennett hat die Sängerin in diesem Jahr auch das Album Love for Sale herausgebracht, das mit den schönsten Jazz-Klängen für Bewunderung sorgt. Das Album ist bereits die zweite Zusammenarbeit der beiden Künstler, denn auch das Album Cheek to Cheek stammt von dem Duo. Love for Sale kam bei Kritikern durchwegs positiv an und durfte sich sogar schon über drei Grammy-Nominierungen freuen. Ob einer der Preise auch mit nach Hause genommen werden darf, wird sich erst bei der Verleihung 2022 entscheiden. Tony Bennett konnte mit dem Release des Albums außerdem einen Weltrekord knacken. Er ist mit 95 Jahren (und 60 Tagen) der älteste Mensch, der noch neues Material in seiner Musikkarriere herausgebracht hat. Die Singles „Love for Sale“ und „I Get a Kick Out of You” konnten bereits auf vielen Radiostationen rund um den Globus gehört werden. Mit dem Radio erschien auch die Dokumentation The Lady and the Legend und ein Livestream-Konzert der Musikerin. Und wäre das nicht schon genug, hat die Künstlerin auch seit 2019 eine Las Vegas-Residenz unter dem Namen Lady Gaga Enigma + Jazz & Piano. 2022 startet dazu ihre neue Residenz The Chromatica Ball.

Lady Gaga befindet sich an der Spitze ihrer musikalischen Karriere und das bereits seit Jahren. Immer wieder liefert das Ausnahmetalent ein Album nach dem anderen ab und steht gleichzeitig ununterbrochen auf der Bühne. Und wenn Lady Gaga einmal nicht mit ihrer Musik beschäftigt ist, findet man sie auf Filmsets wieder, auf denen sie sich ihre schauspielerische Karriere aufbaut. Sie ist der echte Beweis dafür, dass man fast alles schaffen kann, wenn man sich richtig ins Zeug legt!

More in Music-News