Connect with us

NEODYM neue Single „Manifesto (veni, vidi, vici)“

Hot & New

NEODYM neue Single „Manifesto (veni, vidi, vici)“

NEODYM „Manifesto (veni, vidi, vici)“ – persönliches Manifest gegen den Krieg

„I’m praying for peace and silence, screaming against war and violence.“ Dieses starke Statement ist Chorus und gleichzeitig Key Message von NEODYM’s brandneuer Single „Manifesto (veni, vidi, vici)“.

Patricia Neodym schafft es, diese Botschaft, bzw. vielmehr dieses Manifest nicht nur textlich interessant und durch ihre unverkennbare Stimme zu transportieren, sondern dabei auch noch zwei, drei Genres geschickt musikalisch miteinander zu verweben. Der Song startet zunächst groovig, aber reduziert, mit leicht soulig-80’s-poppigen Elementen, wagt anschließend einen Sprung in den Saxofon-dominierten „Bar Jazz“, um danach in bester „Lady Gaga-Manier“ loszubrechen mit pompösen Bässen und retromodernen Beats. Der Song wird phasenweise wieder runtergefahren und lässt dem Saxofon Platz für Fill-Ins, hält aber in seiner Vielfältigkeit konstant die Spannung. Ach ja, und Cäsar wird auch noch zitert: „Ich habe „veni, vidi, vici“ ­­in diesen Song eingearbeitet, um die klare Botschaft zu geben, dass die Kunst unbesiegbar ist und dass man auch als Künstler:in mit seinem Werk einen kleinen, aber wichtigen Sieg durch künstlerische Freiheit und Überzeugung erringen kann.“, erklärt NEODYM.

Der Track könnte Mainstream sein, ist es aber nicht, denn die Künstlerin folgt (zum Glück) ihrer eigenen Vision: „Manifesto ist definitiv sehr individuell, aber etwas zu machen, nur um der Mehrheit zu gefallen, ist nicht mein Stil. Ich mache es aus Passion für ein ausgewähltes Publikum.“, so NEODYM weiter über ihre neue Single.

Herausfordernde Themen sind NEODYM nicht fremd. Die Sängerin und Komponistin, die in Polen geboren wurde und in Deutschland lebt, singt zum Beispiel über den Sinn der Existenz, planetare Wechselwirkungen, zwischenmenschliche Beziehungen und vieles mehr. Ihre Sichtweisen und Botschaften arbeitet sie in unique Electro-Songs ein.

Mit „Manifesto (veni, vidi, vici)“ hat sie wieder ein Stück Contemporary Art geschaffen, das nicht nur Unterhaltungs-, sondern Mehrwert besitzt und Lust auf ihr kommendes Soloalbum macht.

Social Media:

Website: https://neodym.com.pl/de/home-deutsch/

Instagram: https://www.instagram.com/patrycja.neodym/

Facebook: https://www.facebook.com/patrycja.neodym

Soundjungle – euer Musikportal und Song-Scout. Tag für Tag präsentieren wir euch die aktuellsten News und die heißesten Trends aus der großen World of Music. Egal ob Pop, EDM, Rap, Rock oder andere Musikrichtungen, wir finden uns für euch im "Jungle der Sounds" zurecht . Neben musikalischen Themen recherchieren und veröffentlichen wir gelegentlich auch Beiträge aus den Sparten Entertainment, Technik und Reisen.

More in Hot & New

Advertisement

Trending

Advertisement
To Top