Connect
To Top

Sweet Tempest veröffentlichen neuen Song “I Was Young”

“I Was Young” heißt die neue Single der dänischen Independent Pop-Band Sweet Tempest. Luna Kira und Julian Winding verbinden Pop mit New Wave und elektronischen Synthie-Rock Einflüssen. “I Was Young” hat einen sehr persönlichen Hintergrund für Sängerin Luna:

“I was young” is a very personal song for me because it deals with a period of my life when I had a psychosis. Besides that, it’s about feeling young and immortal versus with age feeling that life is not eternal anymore. It’s a song that deals with some tough topics but it’s also a song with a hopeful and positive essence.”

Sweet Tempest Live:

1. Oktober – Magdeburg, Volksbad
6. Oktober – Hamburg, Grüner Jäger (tickets)
7. Oktober – Kassel, FranzUllrich
8. Oktober – Berlin, tba
13. Oktober – Kopenhagen, tba
14. Oktober – Aalborg, tba

Über Sweet Tempest:
Sweet Tempest sind Luna Kira und Julian Winding. Beide Wahlberliner kommen aus Kopenhagen, wo sie vor Jahren ihre Band gründeten. Ihre Songs klingen beim ersten Hören wie gefällige Popmelodien, entpuppen sich jedoch als fein arrangierte und verspielte Kompositionen, gepaart mit vielschichtigen Botschaften. Oft verträumt, manchmal hedonistisch und ironisch, aber immer empathisch, verpacken sie gesellschaftspolitische und auch ganz persönlichen Themen zu eigenwilligen Interpretationen, die verschiedene Genres durchkreuzen und neu fassen.

Mit ihrem bald erscheinenden Debütalbum „Going Down Dancing“ bieten Sweet Tempest viel Projektionsfläche. Aufbauend auf 80s-Synthesizer-Klängen und rockigen Gitarren-Riffs erinnert ihr Sound an Künstler wie Lykke Li und Little Dragon, als auch an Pop-Pioniere wie die Pet Shop Boys oder an die Eigenwilligkeit einer Stevie Nicks.

Luna und Julian leben seit über zehn Jahren in einer On-Off Beziehung. Gerade ist sie On. Nachdem sich die beiden von ihren letzten Partnern trennten, „flohen“ sie nach Berlin und feilen seitdem an neuen Sweet Tempest Songs in ihrer Friedrichshainer Wohnung. ‘Going Down Dancing‘ ist überbordender Pop, der manchmal süß („sweet“) daherkommt aber einen wie im Sturm („tempest“) erfasst.

Links:

https://www.facebook.com/sweettempestmusic

https://www.instagram.com/sweettempestmusic/

https://www.tiktok.com/@sweettempest

https://www.youtube.com/c/SweetTempest

 

More in Hot & New