Connect with us

Wie kann man Playlisten für verschiedene Freizeitaktivitäten erstellen?

Off Topic

Wie kann man Playlisten für verschiedene Freizeitaktivitäten erstellen?

Wiedergabelisten für Freizeit

Sie möchten zum Beispiel joggen gehen oder einfach im Goodman Casino spielen, aber natürlich brauchen Sie die richtige Musik, die Sie von Anfang bis Ende antreibt. Sie planen einen Roadtrip, aber die Musik muss abenteuerlich klingen, um Sie anzustacheln. Sie stehen unter Zeitdruck und brauchen etwas, um die Welt auszublenden, damit Sie sich konzentrieren können. Es gibt Tausende von vorgefertigten Playlisten, die diese Anforderungen erfüllen können, aber oft sind sie einfach nicht persönlich genug. Selbst die Wiedergabelisten, die von verschiedenen Musikdiensten jede Woche automatisch für Sie erstellt werden, sind manchmal nicht ganz richtig.

Es ist auch immer schwierig, die perfekte Wiedergabeliste für eine bestimmte Situation zu finden. Egal, ob Sie glücklich, wütend oder traurig sind. Es kann schwierig und zeitaufwändig sein, eine Playlist zu erstellen, die zu Ihrer Stimmung passt.

Eine Wiedergabeliste ist eine Sammlung von Liedern, die Sie anhören können. Die beliebteste Art, eine Wiedergabeliste zu erstellen, ist die Nutzung eines Online-Musik-Streaming-Dienstes wie Spotify oder Apple Music. Sie können auch Ihre eigenen Wiedergabelisten mit Software auf Ihrem Computer erstellen, zum Beispiel mit iTunes oder Windows Media Player. Sie können Wiedergabelisten auch mit einem anderen Medienabspielgerät erstellen, zum Beispiel mit Videospielkonsolen oder mobilen Geräten.

Kostenlos eine Wiedergabeliste erstellen

Es gibt viele Möglichkeiten, eine kostenlose Wiedergabeliste zu erstellen. Die erste Möglichkeit besteht darin, auf YouTube nach Musikvideos zu suchen, die Sie in Ihrer Wiedergabeliste anhören möchten. Nachdem Sie das Video angesehen haben, klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und wählen „Hinzufügen“. Dadurch wird es zu Ihrer Liste hinzugefügt. Die zweite Möglichkeit ist, auf Spotify zu gehen und ein Konto zu erstellen, falls Sie noch kein haben. Durchsuchen Sie die riesige Auswahl an Songs und Gruppen, bis Sie gefunden haben, wonach Sie suchen, und fügen Sie auf dieselbe Weise neue Musik hinzu.

Das Beste an Spotify ist seine Funktionalität, mit der Sie entweder Lieder hinzufügen können, die von dem Musikentdeckungsalgorithmus empfohlen wurden, oder Sie können einfach die bereits erstellten tollen Wiedergabelisten für jede Gelegenheit nutzen, wie zum Beispiel wenn Sie auf besteonlinecasinoschweiz.ch spielen.

Die besten Apps für Playlisten

Pandora ist nicht ohne Grund so beliebt. Für die meisten Menschen ist es die beste App zum Streamen von Musik. Geben Sie Ihren Lieblingskünstler ein, und Pandora spielt dessen Songs zusammen mit ähnlichen Künstlern, die es empfiehlt. So ist es am einfachsten, neue Musik zu finden, die den Liedern ähnelt, die Sie bereits mögen. Während Sie zuhören, können Sie Lieder bewerten, damit die App mehr von der Musik spielt, die Sie mögen, oder Lieder nicht spielt, die Sie nicht mögen. Der Dienst lernt und verbessert die Vorschläge auf der Grundlage Ihrer Bewertungen.

Spotify eignet sich hervorragend für das Musikstreaming und ist eine der beliebtesten kostenlosen Musik-Apps überhaupt. Es bietet eine umfangreiche Bibliothek, ausgewählte Stationen und Wiedergabelisten sowie die Möglichkeit, eigene Stationen und Wiedergabelisten zu erstellen, wenn Sie dies wünschen. Die kostenlose Version des Dienstes ist nicht so gut wie die kostenpflichtige Version, aber es gibt immer noch eine Menge Dinge, die man an Spotifys kostenlosem Dienst schätzen kann.

YouTube ist eine der größten Musiksammlungen der Welt, und mit YouTube Music haben Sie Zugang zu all diesen Inhalten. Die Nutzung mit Werbung ist kostenlos, aber wenn Sie werbefrei hören, im Hintergrund abspielen lassen und offline herunterladen möchten, müssen Sie YouTube Music herunterladen und ein Premium-Abonnement kaufen. Youtube Music hat jedoch weniger Songs als Spotify, und die kostenlose Version ist mit einer Menge Werbung verbunden. Die Plattform erfordert außerdem, dass Sie den Bildschirm eingeschaltet und die App geöffnet lassen, um Musik zu hören.

SoundCloud ist eine Gemeinschaft von Musikern, Bands, Podcastern. Die App behält alle Merkmale der vollständigen Webseite bei und ermöglicht es Ihnen, nach neuen Künstlern zu suchen, denen Sie folgen können, Songs in Ihrem Stream anzuhören und sogar Ihre eigenen Audios aufzunehmen und zu posten. Es gibt zwei Arten von Premium-Abonnements. SoundCloud konzentriert sich mehr auf die Künstler als auf die Hörer und die Abonnements bieten nicht viel mehr als die kostenlosen Funktionen.

Apple Music ist der zweitgrößte Anbieter nach Spotify, was die Zahl der Abonnenten angeht. Es bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, über 90 Millionen Titel und Kompatibilität mit vielen Geräten. Natürlich wäre es am besten, wenn Sie ein Apple-Gerät haben, um voll Apple Music zu nutzen.

Continue Reading
Advertisement
You may also like...

Soundjungle – euer Musikportal und Song-Scout. Tag für Tag präsentieren wir euch die aktuellsten News und die heißesten Trends aus der großen World of Music. Egal ob Pop, EDM, Rap, Rock oder andere Musikrichtungen, wir finden uns für euch im "Jungle der Sounds" zurecht . Neben musikalischen Themen recherchieren und veröffentlichen wir gelegentlich auch Beiträge aus den Sparten Entertainment, Technik und Reisen.

More in Off Topic

Advertisement

Trending

Advertisement
To Top