Connect
To Top

„Acoustic Songs“ – Akustisches Debüt von Grayhound O.C.D.!

Indie Rock mal anders

Die meisten Rockbands wollen es krachen lassen, „Regler auf 10 und gib ihm“! Anders Grayhound O.C.D. Bei ihren Songs rockt es auch, man hat aber schon immer diese feinfühlige, melodie-verliebte und auch sanfte Seite unter den Gitarrenwänden herausgehört. Logischer Schritt: Akustikalbum.

Sei es der Vorliebe von Sänger und Songwriter Gray für klassischen und modernen Folk – Rock geschuldet, oder einfach der Tatsache, dass Grayhound O.C.D. – Songs auch mit kleiner Instrumentierung eine große Wirkung erzielen, das Album „Acoustic Songs“ erscheint am 09.12.16!

Bereits die Akustikversion ihres 2013er Songs „Where my heart has its home“ mit dem man beim deutschen Rock- und Pop Preis ausgezeichnet und bei den Hollywood Music in Media Awards in der Kategrie „Best Alternative“ nominiert war, sorgte für Aufsehen. Eine Vielzahl von Unplugged-konzerten bestätigte Grayhound O.C.D. an dieser Stelle weiter zu machen und Songs im klassischen Singer/Songwriter Stil, nur mit Gitarre, ergänzt durch weitere feine musikalische Nuancen, aufzunehmen.

„Acoustic Songs“ enthält 7 ehrliche und emotionale Songs zwischen Ballade und Midtempo. Als weiterer Track ist die Orchesterversion, der im November erschienenen Single „Wake Up Caroline“ zu hören.

Die Songs entstanden in den Empire Studios mit Rolf Munkes (Razorback, Crematory), der als Produzent, Gitarrist und Co-Komponist die Songs mitgestaltete.


Links – Grayhound O.C.D.

http://grayhoundocd.com

https://www.facebook.com/grayhoundocd

http://www.khb-music.de/artist/grayhound-o-c-d/
https://www.facebook.com/khbmusic

More in Biografien