Connect
To Top

Beabadoobee veröffentlicht brandneue Single „Care“

Eine der spannendsten Newcomerinnen aus UK steuert ab sofort offiziell aufs Debütalbum zu: Mit ihrer brandneuen Single „Care“ präsentiert Beabadoobee den ersten Track aus ihrem kommenden Album „Fake It Flowers“!

Nachdem die neue Single bei Annie Mac (BBC Radio 1) heute Abend als „Hottest Record“ Premiere feiern durfte, präsentierte die 20-Jährige, die bei den BRITS 2020 für den „Rising Star Award“ nominiert worden ist, inzwischen auch das Video zu „Care“, das unter Lockdown-Bedingungen von ihrem angestammten Videoteam „bedroom“ realisiert wurde.

Ein vertonter Befreiungsschlag, Beabadoobee setzt auf eindeutige Worte (Zitat: „I don’t want your sympathy I guess I’ve had it rough, but you don’t really care!“) und die reinigende Kraft der Musik.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzlGcGtIakpUclpZIiB3aWR0aD0iNzAwIiBoZWlnaHQ9IjQxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

„Die Stimmung des Songs erinnert an Filme aus den späten Neunzigern, als ob man gerade einen Highway hinunterfahren würde“, sagt Bea über „Care“. „Im Grunde genommen bringe ich damit meine Wut auf die Gesellschaft zum Ausdruck – beziehungsweise auf Menschen in meinem Umfeld, die mich eigentlich gar nicht kennen und denen alles egal ist. Ich will halt nicht, dass sie verdammt noch mal Mitleid mit mir haben! Ich will nur, dass ihr versteht, was ich durchgemacht habe…“

„Ich hätte nie gedacht, dass ich das erste Video zu meinem Album während einer Pandemie machen muss! Zum Glück war ich im Lockdown mit den Jungs von ‘bedroom’ zusammen – denn ich finde, das Ergebnis ist eines der persönlichsten, ehrlichsten Videos, das ich je gemacht habe. Fühlt sich super an, es jetzt endlich zu präsentieren!“

http://dirtyh.it/care

Die auf den Philippinen geborene und in London aufgewachsene Bea Kristi macht seit dem Jahr 2017 unter dem Namen Beabadoobee Musik: Obwohl sie gerade erst ihren 20. Geburtstag feiern konnte, hat sich die Sängerin in den letzten Jahren mit ihren DIY/Bedroom-Popsongs eine riesige Generation-Z-Fanbase erspielt. Bereits ihre erste Single „Coffee“ bescherte ihr binnen weniger Tage hunderttausende Streams (Auslöser war ein Fan-Video!), um zuletzt als Sample in Powfus TikTok-Hit viral zu gehen und somit auch die Charts zu überrollen.

Links:

https://www.facebook.com/radvxz/

https://www.instagram.com/radvxz/?hl=en

https://www.youtube.com/channel/UCOf6pX571cKC0rhOZqv2y7Q

 

More in Hot & New