Connect
To Top

„Good Mood“ Sound gegen Corona-Frust: Newcomer „GLIFFO“ veröffentlicht neue Single „Feel Good The Way You Are“

Gliffo

„Good Mood“ Sound gegen Corona-Frust: Newcomer „GLIFFO“ legt mit seiner neuen Single „Feel Good The Way You Are“ einen energiegeladenen, tanzbaren Ohrwurm vor, der insbesondere durch atemberaubenden Satzgesang sowie durch die herausragende Produktionsqualität besticht!

Im Frühjahr 2018 pfiff Gliffo eine kurze Melodie in sein Smartphone und sandte diese einem alten Schulfreund zu, seines Zeichens Musiker & Musikproduzent mit Sitz in Berlin. Bei der Melodie handelte sich um den Refrain seiner späteren Debüt-Single „Get The Sun In Your Head“. Etliche Monate, viele Produktionsstunden und einige Gesangs-Coachings später platzierte sich der Newcomer damit in den deutschen und italienischen Amazon Charts. Es war die Geburtsstunde der Gliffo-Erfolgs-Story… denn bereits im Februar 2020 wurde der Künstler mit seinem Produzenten & Co-Songwriter von einer hochkarätig besetzten Jury (Mitglieder u.a. Lenny Kravitz, Alicia Keys, Steven Tyler (Aerosmith), Dave Grohl ( ), The Edge (U2)…) mit einem internationalen Songwriting Award ausgezeichnet, dem „Runner Up“ Award des „Song Of The Year“ Song Contest. Mittlerweile wurde dieser 1. Gliffo-Song in verschiedenen Versionen bereits weit über 1.000.000 x gestreamt, davon alleine über 400.000 x bei Youtube.

Es folgten die Reggae-Rock-Single „Island Of Tears“ und die in zwei Sprachen aufgenommene Ballade „Saide“ („Saide (sad song)“ in der englischen bzw. „Saide (Abschiedslied)“ in der deutschen Version). Wie schon beim Debüt setzte man auch hier auf eine konsequent hohe Produktionsqualität und verpflichtete für die Streicherpassagen (die in den meisten Produktionen nur mit synthetischen „Streichern“ eingespielt werden) ein handverlesenes String-Ensemble (Violinen, Violas, Celli & Kontrabass) des berühmten Konzerthaus Orchesters Berlin. Als Gastsänger wurde der Berliner Sänger Benny Hiller engagiert, der mit einem bewegenden Falsett-Solo „Gänsehaut-Feeling“ pur bei den Hörern erzeugte.

Bei so hohem Produktionsaufwand noch eine Schippe draufzulegen ist eine große Herausforderung. Und dennoch ist es Gliffo und seinem Produzenten Jörg Sieghart gelungen hier zum Releasedatum am 12.02.2021 erneut ein Zeichen zu setzen. Letzterer komponierte für den Newcomer eigens einen äußerst eingängigen, melodischen Song, der hervorragend in die Gehörgänge geht und als echter Ohrwurm auch hängen bleibt. Erreicht wird dies vor allem durch den erstklassigen Satzgesang (von Sängerin Selin Akbaba im Duett mit dem Produzenten, der auch alle Musikinstrumente selbst eingespielt hat), der die wunderbar sonore Stimme des Künstlers punktgenau einbettet.

Diesen immensen Aufwand an Chorstimmen kennt man eigentlich sonst nur von Hit-Produktionen aus den 70- oder 80er Jahren (z.B. Queen, Electric Light Orchestra, diverse Motown-Produktionen…), wenn auch das sonstige Sound-Gewand absolut zeitgemäß daher kommt. Der Sound bzw. die „Klangwand“ der Produktion ist absolut transparent mit viel Druck und bildet alle Produktions-Details gut ab. HiFi-Freunde dürften sich freuen! Vom Song-Aufbau her geht es los mit einem breiten Chorsatz, gefolgt von einem (echten) dominierenden Bass im Vers, der zum Refrain hin mit einer breiten „Gitarrenwand“ mit unterlegten Keyboard-Sounds richtig „fett“ wird, immer mit dem akkuraten Satzgesang zu Gliffos einprägsamer Stimme. Eine perfekte Mischung aus Rock und Pop-Elementen…

Fazit: Dem Gliffo-Team ist hier produktionstechnisch ein absoluter Meilenstein gelungen, der sich klangtechnisch vor der internationalen Konkurrenz aus den besten Tonstudios der Welt nicht zu verstecken braucht! Gespannt darf man auch sein auf den „Radio Edit“ des brandneuen Titels der am 5. März 2021 veröffentlicht wird.

Songlink (Stream/ Download und mehr) https://song.link/i/1550462511

Gliffo Pressebild

Weitere Informationen:
Künstler Homepage: www.gliffo.net

Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/pages/category/Musician-Band/Gliffo-394510747763754/

Profil Spotify:
https://open.spotify.com/artist/3BErlFrflwXZCuXlHTriHT

Musikvideo „Get The Sun In Your Head“ (Debüt-Single):
https://www.youtube.com/watch?v=YTafiWmQXrU

Interview „Follow Your Dreams“ im Pure Mind Magic Podcast:
https://puremindmagic.podbean.com/e/138-pmm-follow-your-music-dreams-with-gliffo/

Reviews & features / Rezensionen & Spotlights:

https://www.tunesdayrecords.eu/produkte/cds-naturger%C3%A4usche-k%C3%BCnstlercds/gliffo/

Gliffo - Guitar

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSB3aWR0aD0mcXVvdDs3MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQxNSZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvVS1FclhQODB5RzAmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDsmbHQ7L3AmZ3Q7

More in Hot & New