Connect
To Top

10 Tipps wie eine Band ihre Live-Auftritte verbessern kann

Eine gute Live-Show beginnt lange vor dem Auftritt, sie entsteht nicht über Nacht.

Neben den Proben und dem Rühren der Werbetrommel gibt es viele kleine Dinge, die aus dem Live eine memorable Show machen. Eine gute Vorbereitung sorgt dafür, dass alles zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Somit seid ihr schon auf halbem Weg zum perfekten Auftritt. Die andere Hälfte geschieht auf der Bühne.

Hier 10 Tipps wie ihr das hinkriegt.

1 Proben: Song

So offensichtlich es auch sein mag: es muss geübt werden und zwar viel. Den Song alleine im Bad zu trällern reicht nicht. Die Band muss zusammengetrommelt werden und das ganze Set im selben Raum geübt werden. Am besten in einem professionelle Proberaum, um konzentriert arbeiten zu können und technisch gut ausgestattet zu sein. Schau dir hier an, wie es in einem Proberaum in Berlin aussieht.

Jetzt ist auch noch Gelegenheit für Experimente, coole Momente finden, die live gut funktionieren könnten, zur Interaktion mit dem Publikum führen. Schafft Spannung mit Instrumenten, die die Führung übernehmen, baut ein Schlagzeug-Groove oder ein Bass-Riff ein.

2 Proben: Talk

Es reicht nicht, nur die Songs zu üben. Es soll auch geübt werden, was gesagt wird, zur Einleitung, über die Songs, die Band. Es muss nicht jede Sekunde des Abends durchgeplant sein. Lass Raum, um auf das Publikum zu reagieren, aber die Vorbereitung gibt Selbstsicherheit für den Auftritt.

Ganz wichtig: informiert euch über den Ort, man muss wissen wo man ist, um das Publikum direkt ansprechen zu können.

3 Check-Liste

Nachdem der Gig gebucht ist, sollten eine Materialliste (Mikrofone und Leitungen) sowie ein Bühnenplan (wie die Band sich auf der Bühne aufstellen wird) an das Produktionspersonal des Veranstaltungsortes gehen.

Die Materialliste ist Teil einer Checkliste, die zum Beispiel auf Excel erstellt wird:

Neben euren Mikrofonen und Verkabelungen sind auch alle Instrumente und jene, die nur in einem Song verwendet werden festgehalten. Ein iPod für die Intro-Musik? Wer braucht wovon wieviel? Ist Ersatz da? Adresse und Kontaktdaten des Veranstaltungsorts? Wie kommt man dorthin? Wer gehört zum Team und weiß jeder was er zu tun hat? Ist eine Setliste vorhanden? In mehreren Ausführungen kopiert?

Das Erstellen dieser Liste kann das erste Mal mühselig sein, sie bleibt aber für spätere Auftritte erhalten und muss nur noch aktualisiert werden. Die Checkliste ist sehr wertvoll um den Tag des Konzerts entspannt zu erleben, denn sie ist zugleich auch eine Packliste und jeder Punkt wird vor der Abfahrt einzeln abgehakt.

4 Material-Check

Ein paar Tage vor dem Auftritt wird sichergestellt, dass das gesamte Equipment einwandfrei funktioniert.

Um die Chancen für ein gelungenes Konzert zu verbessern, sollten vor dem Auftritt frische Gitarrensaiten, Schlagzeugfelle und Batterien für die Funkgeräte aufgelegt werden. Gitarrensaiten sollten möglichst nicht am Tag des Auftritts gewechselt werden, da sonst zu viel Zeit für das Stimmen draufgeht.

5 Setliste

Jetzt wird auch die Setliste erstellt. Es ist eine gute Idee, zu notieren, wer die einzelnen Songs singt, ob es Instrumentenwechsel gibt und ob es besondere Hinweise für die Ton- und Lichttechnik gibt.

6  Sound-Check

Am Tag des Auftritts sollte die ganze Band früh eintreffen, damit genügend Zeit ist zum Aufbauen. Am besten stellt ihr euch den Mitarbeitern des Veranstaltungsorts vor und vergewissert euch, dass sie die Materialliste und den Bühnenplan haben.

Nachdem der Aufbau gemacht ist, stimmt ihr eure Instrumente, stellt euren Ton ein und achtet auf eine angemessene Lautstärke der Verstärker. Zu laute Gitarrenverstärker machen die Show eher schlechter als besser.

Wenn ihr Glück habt, ist Zeit für Soundcheck mit dem Tontechniker eingeplant. Gebt ihm eine Setliste. Nachdem er seinen Mix eingestellt hat, sollte sich jeder vergewissern, dass er alles, was er braucht, deutlich hören kann, während die ganze Band spielt.

7 Show Time

Sobald die Hausmusik aufhört und das Licht ausgeht, müsst ihr bereit sein zu rocken. Jede Sekunde der Bühnenzeit soll optimal genutzt werden. Versucht die Zeit fürs Stimmen zu minimieren.

8 No-Go

Während der Show:

  • Keine langwierigen Gespräche mit dem Publikum
  • Frage nicht, wie es sich anhört
  • Schreie das Publikum nicht an und kommandiere es nicht herum
  • Versuche nicht, das Publikum nach vorne zu locken, damit es auf die Bühne kommt. Wenn sie es wollen, tun sie es selbst.
  • Wenn ihr einen Fehler macht, sprich nicht darüber.
  • Vermeidet zu viel Alkohol. Ihr wollt euch nicht verheddern oder lallig klingen.

9 Rock the Show

  • Steht nicht einfach nur so da. Macht etwas. Ein Teil eines Live-Konzerts ist die Energie, nicht nur die Performance.
  • Wenn ihr einen Fehler macht, einfach weiterspielen
  • Wenn etwas während der Show schief geht, z.B. ein technisches Problem, ist es eure Aufgabe, dafür zu sorgen, dass das Publikum nichts davon erfährt. Lasst euch nicht beirren. Die Show muss weitergehen.

10 Show End

Vor dem letzten Lied solltet ihr dem Veranstaltungsort und dem Personal danken, eure sozialen Medien vorstellen und nicht vergessen, dem Publikum euren Namen zu sagen!
Der letzte Eindruck hallt nach. Nach eurem letzten Song solltet ihr nicht auf der Bühne herumstehen und darauf warten, dass das Publikum eine Zugabe verlangt. Verlasst die Bühne oder baut so schnell wie möglich eure Ausrüstung ab.

Ihr habt euch gut vorbereitet und die Show gerockt. Jetzt ist es an der Zeit für einen Drink und Verbindung mit dem Publikum.

More in Off Topic

  • Die beste Musik für Casino Spieler

    Die iGaming Industrie ist schon reichhaltig. Außerdem entwickelt sie sich ständig weiter. Blackjack und Online Spielautomaten sind jedoch nach wie vor...

    Soundjungle RedaktionAugust 5, 2022
  • Wie können Unternehmen von der Nutzung der Blockchain profitieren?

    Es gibt Millionen von Menschen weltweit, die heutzutage durch Kryptomünzen mit der Blockchain-Technologie in Berührung kommen. Blockchain-Technologie ist mehr mit dem...

    Soundjungle RedaktionJuli 25, 2022
  • Endlich die perfekte Homeparty veranstalten

    Wer kennt es nicht? Man hat Freunde eingeladen und möchte mit ihnen einen schönen Abend verbringen. Die Stimmung soll stimmig sein...

    Soundjungle RedaktionJuli 5, 2022
  • Leicht zu montierende Weinkühler für zu Hause

    Weinkühlschränke finden sich inzwischen auch in vielen Privathaushalten. Wer bislang noch vor der Anschaffung zurückschreckte, weil er einen komplizierten Einbau befürchtet,...

    Soundjungle RedaktionJuni 27, 2022