Connect with us

Bitcoin VS Ether

Off Topic

Bitcoin VS Ether

Bitcoin bricht inmitten negativer Erwartungen an Ethers Umstellung auf PoS und sinkender Miner-Einnahmen ein. Analysten erwarten, dass Bitcoin weiter fallen wird, da der Markt vor einem der schwierigsten Monate seit Jahren steht

Das Jahr 2022 war eines der schwierigsten und stressigsten Jahre für den Kryptowährungsmarkt. Manche würden sagen, dass das Jahr 2019 nicht einfach war und Bitcoin, mit dem so viele Menschen auf Bitcoin 360 ai Geld verdienen, lange Zeit an einem kritischen Tiefpunkt stand. In der Tat ist das so, nur dass sich die Gewinne der Minenarbeiter und -besitzer nicht allein am Wert des Vermögenswertes messen lassen, denn es gibt auch noch andere Variablen.

Ein Beispiel dafür ist die Schwierigkeit des Bergbaus, die nach einem kurzen Rückgang wieder stark angestiegen ist. Analysten berichten, dass die Hash-Rate des Bitcoin-Netzwerks heute ihren Höchststand von 231 Exahash erreicht hat und weiter ansteigt. Da die Höhe der Belohnung direkt proportional zur Stärke des Eisens ist, ist es nicht verwunderlich, dass die Miner weniger Münzen erhalten. Die Logik ist folgende: Wenn Bitcoin vor ein paar Jahren fünfmal billiger war, aber die Netzwerk-Hash-Rate sechsmal niedriger war, dann bekam jeder Miner etwas mehr Coins als heute. Ja, die Rate war niedriger als heute, aber Sie glauben doch nicht, dass es nur um die Hashrate geht, oder?

Heute ist der Preis pro 1 kW in Europa fünfmal so hoch wie vor genau einem Jahr, was bedeutet, dass kein vernünftiger Miner unter solch unmenschlichen Bedingungen Kryptowährungen schürfen würde. Nicht zu vergessen sind auch die Kosten für die Ausrüstung, die sich in den letzten zwei Jahren verzehnfacht haben. Ein ungeübter Nutzer denkt, dass man in diesem Geschäft ein Vermögen machen kann, während Experten sagen, dass es 3 Jahre dauert, bis sich die Investition in eine Bitcoin-Mining-Farm mit ASIC-Minern vollständig amortisiert hat. Niemand weiß, wie die Karte fallen wird, denn in einem Jahr könnte das digitale Gold 100.000 Dollar wert sein, aber Sie denken daran, dass es immer eine variable Hash-Rate gibt, die es Ihnen nicht erlaubt, viel zu verdienen.

Wenn Sie sich den wöchentlichen Bitcoin- Chart ansehen, können Sie sehen, dass es einen starken Einbruch gibt, aber noch vor kurzem war der Markt optimistisch, und die Bullen stürzten sich in die Schlacht und versuchten, die Bären vom Spielbrett zu stoßen. Es ist noch nicht viel Zeit vergangen, und die Experten sprechen von einem der härtesten Monate seit Jahren. Es ist erwähnenswert, dass Kryptowährungen im September traditionell schlecht abschneiden, aber es gibt auch negative Erwartungen, weil Investoren und Inhaber digitaler Vermögenswerte ganz normale Menschen sind. Sie haben ihre Ängste, und irgendwann fangen sie alle an, ihre Ersparnisse wegzuwerfen. Die Ängste eskalieren, und der Abschwung erreicht am Ende des Kalendermonats seinen Tiefpunkt. Diesmal erwarten die Experten etwas Ähnliches, aber es gibt ein weiteres Problem.

Viele denken daran, dass Ether bald keine neuen Münzen mehr durch Mining erzeugen wird. Wenn alles gut geht, wird es den Kryptowährungsmarkt nicht treffen, aber im Falle von Schwierigkeiten sollten wir große Kursschwankungen erwarten. Merkwürdigerweise waren die Analysten zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts optimistisch. Immer mehr Börsen und andere Unternehmen geben bekannt, dass sie die Zusammenarbeit mit den Schöpfern der Ethereum-Fork PoW (ETHW) komplett ablehnen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir es hier mit einem Versuch zu tun haben, das Schiff ins Wanken zu bringen, was zur Schaffung einer weiteren Kryptowährung auf Basis der Ethereum-Blockchain führt. Diesmal wird er von einer Gruppe von Minern und Aktivisten angeführt, die das Mining mit Grafikkarten in seiner jetzigen Form beibehalten wollen. Natürlich wird die ETHW nach den heutigen Regeln funktionieren, die es ermöglichen, dass ein leicht veränderter Ether weiterhin abgebaut werden kann. Was den Bitcoin betrifft, so glauben Analysten, dass sein Kurs in den kommenden Tagen fallen könnte. In diesem Fall könnten die Schwergewichte, die davon profitieren würden, die Kryptowährung von panischen Krypto-Menschen zu kaufen, einspringen. Vergessen Sie nicht, dass es sich hierbei nur um Analysten handelt, tätigen Sie also keine überstürzten Investitionen, denn morgen könnte alles noch billiger sein.

Continue Reading
Advertisement
You may also like...

Soundjungle – euer Musikportal und Song-Scout. Tag für Tag präsentieren wir euch die aktuellsten News und die heißesten Trends aus der großen World of Music. Egal ob Pop, EDM, Rap, Rock oder andere Musikrichtungen, wir finden uns für euch im "Jungle der Sounds" zurecht . Neben musikalischen Themen recherchieren und veröffentlichen wir gelegentlich auch Beiträge aus den Sparten Entertainment, Technik und Reisen.

More in Off Topic

Advertisement

Trending

Advertisement
To Top