Connect
To Top

Die Königin des Black Punk: Rico Nasty veröffentlicht ihr Mixtape “Las Ruinas”

Ist es RAP? Ist es ROCK? Wir haben bei Musik stets den Drang, sie in Genre-Schubladen zu stecken. Bei Rico Nasty und ihrem neuen Mixtape „Las Ruinas“ ist es nicht anders. Daher ein Vorschlag zur Güte: statt uns unnötig den Kopf zu zerbrechen, nennen wir es schlicht „GROSSARTIGE MUSIK“ und können uns somit voll aufs Hören konzentrieren. Und das lohnt sich, denn „Las Ruinas“ macht einerseits großen Spaß, andererseits geht es tief, denn es ist das bisher persönlichste und verletzlichste Projekt der Musikerin aus Maryland. „Las Ruinas“, das ist Musik zum „Tanzen, Schreien und Tagträumen“, um es in Ricos eigenen Worten zu sagen.

https://riconasty.lnk.to/LasRuinas

„Ich freue mich sehr, ein neues Mixtape zu veröffentlichen. Ich hatte so viel Spaß bei der Entstehung dieses Projektes und kann es kaum erwarten, es nun euch allen zu zeigen. Es ist so anders als alles, was ich bisher gemacht habe. Und ich hoffe, dass es euch gefällt!“ – RICO NASTY

Begleitend zur Veröffentlichung von „Las Ruinas“ ist heute auch die neue Single „Watch Your Man (Feat. Marshmello)“ erschienen. Zuvor hatte Rico Nasty mit einer Reihe gewohnt ungestümer Singles die Vorfreude auf das kommende Projekt geschürt, darunter „Blow Me“, „Skullflower“ (samt in Deutschland gedrehtem Musikvideo), „Black Punk“, „Intrusive“ und „Vaderz (feat. Bktherula)”. Auf ihrem neuen Werk hatte Rico die volle kreative Kontrolle inne und erschuf ein Kunstwerk, das ihre Verletzlichkeit und Authentizität widerspiegelt. Wenn du dich freimachst von all dem Lärm um dich herum, kann Magie entstehen – das ist die Botschaft dieses Werkes.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXImcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0ZsamtLNV9HV1RBJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzcwMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDE1JnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSZxdW90O2FsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDsmbHQ7L3AmZ3Q7

Social Media:

https://www.riconastymusic.com/

https://www.instagram.com/riconasty/?hl=de

https://www.facebook.com/OfficialRicoNasty/

https://www.tiktok.com/@riconasty

https://twitter.com/rico_nastyy?lang=en

More in Hot & New