Connect
To Top

Natürliche Schmerzmittel – gibt es sie wirklich?

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden an chronischen Schmerzen. Schätzungen zufolge sind mehr als 10 Millionen Bundesbürger davon betroffen, bis zu 5 Millionen von ihnen sind im Alltag schwer beeinträchtigt. Am häufigsten machen der Rücken und die Gelenke Probleme, aber auch Kopfschmerzen und Fibromyalgie machen vielen Menschen zu schaffen. Medikamente gegen Schmerzen können oft süchtig machen und haben teils schwere Nebenwirkungen. Entsprechend groß ist das Interesse an natürlichen Mitteln gegen Schmerzen. Aber sind pflanzliche Schmerzmittel tatsächlich wirksam? 

CBD 

Derzeit wird häufig CBD gegen Schmerzen empfohlen. Dieser Stoff wird aus den Blüten des Hanfs gewonnen und unter anderem als Nahrungsergänzung verkauft. Seit neuestem Seit neuestem sind auch CBD Liquids bei Händlern wie Zamnesia erhältlich, die inhaliert werden. Sie werden ähnlich wie nikotinhaltige Liquids in E-Zigaretten verdampft. CBD ähnelt Botenstoffen im menschlichen Nervensystem und gilt als entzündungshemmend. Wie gut es gegen Schmerzen wirkt, ist allerdings umstritten. Auf der einen Seite stehen zahlreiche positive Erfahrungsberichte von Anwendern, auf der anderen Seite stehen wissenschaftliche Studien mit widersprüchlichen Ergebnissen. Möglicherweise ist CBD nur bei bestimmten Arten von Schmerzen effektiv und hat bei anderen Schmerzen keine Wirkung. 

Nelken 

Nelken benutzen die meisten Deutschen nur für Weihnachtsgebäck. Dabei ist das Gewürz auch ein äußerst wirksames Schmerzmittel. Allerdings wirkt es nur, wenn es auf dem betroffenen Körperteil direkt aufgetragen wird. Nelkenöl wurde daher früher oft bei Zahnschmerzen eingesetzt und kann auch heute noch helfen, die Wartezeit auf einen Zahnarzttermin zu überbrücken. Allerdings reizt Nelkenöl die Schleimhäute und kann auch Allergien auslösen. In hoher Konzentration ist es außerdem zellschädigend. Daher sollte es nur in Maßen eingesetzt werden. Immerhin: Es gibt wohl kaum ein Schmerzmittel, das appetitlicher duftet. 

Arnika 

Die Arnika wird auch Bergwohlverleih genannt und kommt in Gebirgsregionen wie den Alpen vor. Sie steht in Deutschland unter Naturschutz und darf daher nicht einfach gepflückt werden. Arnikablüten wirken antimikrobiell und können Entzündungen verringern. Allerdings sind die Wirkstoffe der Pflanzen auch für den Menschen giftig und sollten daher nicht innerlich angewendet werden. Heute wird Arnika vor allem als Schmerzsalbe verkauft. Unter anderem sollen diese Produkte bei Verstauchungen und bei Gelenkschmerzen helfen. Die Studienlage zu Arnika ist allerdings eher dürftig. Es gibt zwar Untersuchungen, die auf eine gewisse Wirkung hinweisen. Allerdings sind Anzahl und Qualität dieser Arbeiten zu gering, um ein abschließendes Urteil zu fällen. 

Weidenrinde 

Weidenrinde ist eines der ältesten Mittel gegen Fieber und Schmerzen. Der Wirkstoff ist dabei das Salicin, das im Körper zu Salicylsäure umgewandelt wird. Das Medikament Acetylsalicylsäure, besser bekannt als Aspirin, hat eine ähnliche Struktur. Auch die schmerzstillende Wirkung von Weidenrinde fällt ähnlich aus. Weidenrinde wird in der Regel in der Form von Tee verabreicht und hilft gut gegen leichte bis mittlere Schmerzen. Allerdings kann es ebenso wie Aspirin den Verdauungstrakt reizen und Blutungen verursachen. Daher ist Vorsicht angebracht. 

Neben den genannten Beispielen gibt es noch viele weitere Heilpflanzen, die mehr oder weniger gut gegen Schmerzen helfen. Die meisten dieser Pflanzen haben aber ein erhebliches Potential für Nebenwirkungen. Bei starken Schmerzen hält sich ihre Wirkung zudem in Grenzen. Ob pflanzliche Mittel zur Behandlung von chronischen Schmerzen geeignet sind, sollte daher immer ein Arzt beurteilen. 

More in Off Topic

  • Die beste Musik für Casino Spieler

    Die iGaming Industrie ist schon reichhaltig. Außerdem entwickelt sie sich ständig weiter. Blackjack und Online Spielautomaten sind jedoch nach wie vor...

    Soundjungle RedaktionAugust 5, 2022
  • Wie können Unternehmen von der Nutzung der Blockchain profitieren?

    Es gibt Millionen von Menschen weltweit, die heutzutage durch Kryptomünzen mit der Blockchain-Technologie in Berührung kommen. Blockchain-Technologie ist mehr mit dem...

    Soundjungle RedaktionJuli 25, 2022
  • Endlich die perfekte Homeparty veranstalten

    Wer kennt es nicht? Man hat Freunde eingeladen und möchte mit ihnen einen schönen Abend verbringen. Die Stimmung soll stimmig sein...

    Soundjungle RedaktionJuli 5, 2022
  • Leicht zu montierende Weinkühler für zu Hause

    Weinkühlschränke finden sich inzwischen auch in vielen Privathaushalten. Wer bislang noch vor der Anschaffung zurückschreckte, weil er einen komplizierten Einbau befürchtet,...

    Soundjungle RedaktionJuni 27, 2022