Connect with us

Erfolgreich mit der eigenen Band: Dieses Merchandise brauchen Sie

Musikbizz

Erfolgreich mit der eigenen Band: Dieses Merchandise brauchen Sie

Wer eine eigene Band gegründet hat, sollte nicht auf den Erfolg warten. Ihre Musik macht Ihnen Spaß und beflügelt bereits erste Fans? Dann sollten Sie an Ihrer Karriere arbeiten. In der heutigen Zeit genügt es nicht mehr nur, Singles zu produzieren und Alben zu verkaufen. Vielmehr leben die meisten Bands ebenso vom Verkauf von Merchandise. Neben Konzerteinnahmen und Werbeeinnahmen per YouTube oder anderen Plattformen, sollten Sie ein umfassendes Equipment an Merch verkaufen. Doch welche Artikel gehören zur Grundausstattung und wie sollten Sie diese gestalten?

Was Ihre Band anbieten sollte

Welchen Merchandise Sie Ihren Fans anbieten möchten, sollte zur Musikrichtung, der Altersgruppe der Fans und den Eigenschaften Ihrer Musik passen. Viele Artikel lassen sich aber auch universal für alle Bands gut einsetzen. Dazu gehören beispielsweise Kleidungsstücke wie T-Shirts oder Hoodies. Ebenso können Taschen und Sticker gut genutzt werden, um mehr Aufmerksamkeit auf Ihre Band zu lenken. Bei Artikeln wie Decken oder Bettwäsche, ebenso wie Schuhen und Kissen sollten Sie jedoch überdenken, ob diese Artikel bei Ihren Fans ankommen. Besonders wichtig ist zudem, dass der Merchandise zu der Stilrichtung Ihrer Fans passt. Shirts für Metal-Fans unterscheiden sich beispielsweise durch Farben und Schnitte von Fans von Country-Musik. Im besten Fall verkörpern Sie mit Merchandise, in Form von Kleidungsstücken, Ihren eigenen Kleidungsstil, den die Fans anstreben.

Was muss drauf auf den Merch?

Haben Sie dich entscheiden, Hoodies, Kappen und Shirts zu bedrucken? Oder sollen es doch lieber Decken und Kissen sein? Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden – die Gestaltung sollte gut überlegt sein. Schließlich muss sich das Kleidungsstück gut in den Alltag einbringen lassen oder perfekt zu einem Ihrer Konzerte passen. Am Beispiel eines T-Shirts lässt sich die Vorgehensweise beim Gestalten gut erklären.

Bandshirts leben von dem Aufdruck des Logos. Dieses sollte gut erkennbar platziert werden, wenn Sie Band T-Shirts selbst gestalten. Schließlich wünschen sich die Fans einen Artikel, der die Liebe zu Ihrer Band repräsentiert. Zudem machen gut sichtbare Logos Werbung für Ihre Band. Ein Schriftzug, der Ihr Motto oder einen Spruch Ihrer Liedtexte beinhaltet, macht das Shirt zu einem echten Hingucker. Achten Sie darauf, den Schriftzug bzw. die Schriftart in Abstimmung zum Logo zu wählen. Das Shirt sollte harmonisch wirken und eine Einheit darstellen. Alle Einzelkomponenten des Bandshirts müssen später ein Gesamtbild abgeben, das Ihre Band widerspiegelt. Eine Grafik oder ein Foto wird das zentrale Element der Gestaltung. Dabei kann Ihre Band zu sehen sein, ebenso ein Albumcover oder eine coole Grafik, in der Sie sich verwirklichen.

Merchandise gekonnt verkaufen

Merchandise verkauft sich sehr gut auf Konzerten und bei Festivals. Jedoch handelt es sich hierbei um nicht immer zugängliche Verkaufsstellen. Daher sollten Sie Ihren Fans die Möglichkeit bieten, Ihren Merchandise dauerhaft zu erwerben. Eine Plattform, die speziell auf den Verkauf der Artikel abgestimmt ist, kann helfen, Ihren Umsatz zu steigern. Richten Sie dazu einen Onlineshop ein. Dieser sollte die einzelnen Artikel beinhalten sowie passende Produktfotos aufzeigen. Beschreiben Sie jeden Artikel detailliert, sodass sich die Fans einen genauen Eindruck machen können.

Continue Reading
Advertisement
You may also like...

Soundjungle – euer Musikportal und Song-Scout. Tag für Tag präsentieren wir euch die aktuellsten News und die heißesten Trends aus der großen World of Music. Egal ob Pop, EDM, Rap, Rock oder andere Musikrichtungen, wir finden uns für euch im "Jungle der Sounds" zurecht . Neben musikalischen Themen recherchieren und veröffentlichen wir gelegentlich auch Beiträge aus den Sparten Entertainment, Technik und Reisen.

More in Musikbizz

Advertisement

Trending

Advertisement
To Top