Connect with us

Musik NFT: Wie NFTs die Musikindustrie verändern können

Musikbizz

Musik NFT: Wie NFTs die Musikindustrie verändern können

Wenn man über NFTs spricht, denkt man oft zuerst an digitale Kunstwerke und Sammlerstücke. Doch inzwischen haben sich viele andere NFT-Trends entwickelt, von Spiele-NFTs bis hin zu NFT-Fernsehsendungen. Und mit der Enthüllung, dass Snoop Dogg NFT in Death Row Records integriert hat, scheint das Musik-NFT der nächste große NFT-Trend zu werden.

Aber was genau hat es mit diesem Trend auf sich? Wie unterscheidet sich der Kauf eines Musik-NFTs vom Kauf von Musik aus der iTunes-Bibliothek oder von Amazon? Wenn ihr bei den üblichen Online-Plattformen kauft, erwerbt ihr lediglich das Recht, die Musik zu hören. Wenn Sie einen Musik-NFT kauft, gehört er euch tatsächlich.

Es gibt so viel mehr, was ein Musik-NFT tun kann, als nur das Eigentum an die Menschen zu übertragen. Das musikalische Potential von NFTs, ist grenzenlos. Lest weiter, um besser zu verstehen, wie NFTs die Musikindustrie revolutionieren und unsere Zukunft gestalten können.

Was ist ein Musik-NFT?

NFTs, oder nicht-fungible Token, werden auf Blockchains aufgebaut. Jeder NFT ist einzigartig, da es für jeden Vermögenswert nur einen Token gibt. Im Gegensatz zu fungiblen Token, die in kleinere Einheiten unterteilt werden können. NFTs können in verschiedenen Branchen eingesetzt werden, die Musikindustrie ist nur eine davon.

Musik-NFTs sind eine neue Art, Musik zu sammeln, zu verkaufen und zu teilen. Vorbei sind die Zeiten, in denen ihr eine große CD-Sammlung hattet. Ein Musik-NFT ist ein einzigartiger Token, der auf der Blockchain als Song, Musikvideo oder sogar als ganzes NFT-Album verkauft werden kann.

Diese Token können als Währung für Konzerttickets, Merchandise etc. verwendet werden. Im Gegensatz zu typischen Kryptowährungen sind NFTs unteilbar und ermöglichen es Künstlern, einzigartige Kunstwerke zu schaffen und im Tausch gegen Kryptowährung zu verkaufen.

Sie sind auch eine Möglichkeit für Musiker/innen, ihre Arbeit zu monetarisieren, indem sie einzigartige digitale Vermögenswerte schaffen, die auf NFT-Marktplätzen gehandelt werden können. Auf einigen Musik-NFT-Plattformen wie Royal können die Künstlerinnen und Künstler sogar jedes Mal, wenn das NFT verkauft wird, Tantiemen verdienen, da das vorherige Eigentumsrecht in der Blockchain aufgezeichnet wurde.

Durch den Kauf und den Besitz von Musik-NFTs können Musikliebhaber ihre Liebe und Unterstützung für einen Künstler, wie beispielsweise Lea, die gerade ihr neues Album veröffentlicht hat, zeigen – und gleichzeitig einen finanziellen Nutzen aus ihrem Besitz ziehen.

Wie funktionieren Musik-NFTs?

Schauen wir uns an, wie Musik-NFTs funktionieren. Zunächst erstellt ein Künstler ein einzigartiges Musikstück. Dann verwandelt er diese Musik in einen Vermögenswert, indem er sie an eine Blockchain (wie Ethereum) anhängt, die Smart Contracts verwendet, um Datentransaktionen zwischen Nutzern und anderen Parteien zu verwalten, ohne sich auf eine zentrale Behörde zu verlassen.

Musik-NFTs können dann online gekauft und nach Belieben genutzt werden. So wird die Musik Teil der Blockchain – und damit sicher und unveränderlich, so dass niemand sie jemals kopieren oder dem Besitzer stehlen kann.

Jeder NFT-Token ist einzigartig und mit einem Lied oder einer anderen Komposition aus dem Katalog eines Künstlers verknüpft. So können Nutzer, die den Token besitzen, auf das Stück zugreifen, für das er steht.

Als NFT-Ersteller könnt ihr auch die Anzahl der Kopien eurer Lieder bestimmen und diese Kopien über eine Tauschbörse verkaufen. Sobald die Leute diese Kopien von dir kaufen, können sie sie an jeder Kryptobörse, die den NFT-Handel unterstützt, tauschen.

Damit stellen Musik-NFTs eine tolle Möglichkeit für die Künstler und Musikliebhaber dar, was gerade in Zukunft immer relevanter werden könnte, da Blockchains so gefragt wie eh und je sind.

Continue Reading
Advertisement
You may also like...
Avatar-Foto

Soundjungle – euer Musikportal und Song-Scout. Tag für Tag präsentieren wir euch die aktuellsten News und die heißesten Trends aus der großen World of Music. Egal ob Pop, EDM, Rap, Rock oder andere Musikrichtungen, wir finden uns für euch im "Jungle der Sounds" zurecht . Neben musikalischen Themen recherchieren und veröffentlichen wir gelegentlich auch Beiträge aus den Sparten Entertainment, Technik und Reisen.

More in Musikbizz

To Top
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner