Connect
To Top

HE/RO veröffentlichen mit “Gar nix” eine Hymne auf das nichts tun

Nach dem großen Hype um „Kuss an dich“ mit weltweit über 8 Millionen Streams, veröffentlichen HE/RO mit „Gar nix (Außer dir)“ jetzt gleich die nächste Single: Eine Hymne auf das nichts tun und nichts machen, an nichts denken und von nichts träumen – außer diesem einen Menschen, wegen dem das pechschwarze Herz in der Brust ab und an doch noch ein bisschen schlägt.

https://he-ro.lnk.to/garnix

Mit gut 8.000 Videos ging der Song einige Wochen vor Release bereits auf TikTok viral. Dort veröffentlichten HE/RO außerdem auch einen kurzen Clip aus einer Studio-Session mit Produzent Alexis Troy und Songwriter Laszlo, der genau den magischen Moment einfängt, in dem den beiden ganz zufällig die Idee für den Song kam. „Der Entstehungsprozess spiegelt für uns auch das wider, wovon der handelt“, erklären Heiko und Roman. „Es geht gar nicht um ein konkretes Thema oder eine Story, sondern eher um ein Lebensgefühl, das viele Menschen unserer Generation vor allem in den fast zwei Jahren Pandemie immer wieder verspürt haben dürften. In den Tag hineinleben und schauen, was passiert. Den Sinn im Unsinn erkennen und einfach mal glücklich sein. Nicht so viel nachdenken, sondern einfach machen. Denn genau so ist auch der Song entstanden. Die besten Nächte sind doch die, die nicht aus großen Plänen entstehen. Aus Gar Nix kann alles entstehen.”

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXImcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL05QazBjaVdLVFZvJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzcwMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NDE1JnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSZxdW90O2FsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZxdW90OyZndDsmbHQ7c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSZxdW90O2Jvb2ttYXJrJnF1b3Q7IHN0eWxlPSZxdW90O2Rpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7JnF1b3Q7IGNsYXNzPSZxdW90O21jZV9TRUxSRVNfc3RhcnQmcXVvdDsmZ3Q777u/Jmx0Oy9zcGFuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0OyZsdDsvcCZndDs=

Produziert wurde „Gar nix (Außer dir)“ erneut von Alexis Troy, der dem Song einen rockigen Sound zwischen Suicide Boys und My Chemical Romance, aber auch Post Punk und NDW beschert. Nach den rotzigen Punk-Vibes von „Höhenangst“ und poppigen Song wie „Don’t Care“ oder „Kuss an dich“ zeigt „Gar nix (Außer dir)“ nochmal eine ganz andere Seite von HE/RO. „Wir wollen Punk und Rock mit Pop verbinden – aber wir feiern auch das Nischige und Experimentelle, wollen verrückte Dinge tun und uns etwas trauen.“ Wer „Gar nix (Außer dir)“ hört, der weiß, dass die Jungs damit mit diesem Vorhaben auf einem ziemlich guten Weg sind.

Links:

https://www.instagram.com/youarehero/?hl=de

https://www.tiktok.com/@hero.musik?lang=de-DE

More in Hot & New