Connect with us

KELELA VERÖFFENTLICHT BRANDNEUE SINGLE “CONTACT”

Foto Credit: Yasser Abubeker/Daisy Zhou

Music-News

KELELA VERÖFFENTLICHT BRANDNEUE SINGLE “CONTACT”

Kelela hat ihre brandneue Single “Contact” veröffentlicht, die vierte Single aus ihrem kommenden Album RAVEN, das am 10. Februar über Warp erscheinen wird.

Der von einem pulsierenden Bass durchzogene “Contact” ist der Partyhit schlechthin, geschaffen für den einzigen Zweck, in einem überfüllten Club aus den Lautsprechern geschmettert zu werden. Kelela singt über die sinnliche Art, auf einer vollen Tanzfläche zu sein und sich von diesem Rausch zu ernähren, und verleiht dem Song ihre ätherische Stimmqualität, wie sie es so oft tut.

https://kelela.ffm.to/contact

Über den Track sagt Kelela: “‘Contact’ has a little bit of something for every part of the night. It’s a soundtrack for ‘pre-gaming’ (a song to play as you’re getting ready or on your way to the club). It’s also the interior club experience: the heat that envelops you when you walk into a packed rave. All this culminates in a very naughty, psychedelic moment in the back of the club with a lover.”

“Contact” kommt zu den bereits veröffentlichten Singles “Washed Away”, “Happy Ending” und “On the Run” im Vorfeld der Veröffentlichung von RAVEN im Februar. Ende letzten Jahres kündigte Kelela auch ihre mittlerweile ausverkaufte RAVE:N Tour an, die am 16. März in Atlanta, GA startet und das mit Spannung erwartete zweite Album auf die Bühne bringen wird.

Social Media:

https://www.kelela.co/

https://www.facebook.com/kelelamusic

https://www.instagram.com/kelela/

https://www.tiktok.com/@k_e_l_e_l_a

https://twitter.com/kelelam

ÜBER KELELA UND RAVEN

Kelela hat etwas Neues zu sagen. Oder besser gesagt, neue Wege, das auszudrücken, was die Menschen wirklich denken, aber zu oft nicht zu sagen wagen. Für RAVEN vom Februar 2023 liefert die Singer-Songwriterin 15 neue Songs und fordert die Zuhörer auf, noch tiefer in sich zu gehen. Verletzlichkeit und radikale Hingabe sind die Grundpfeiler der Liebe, ob romantisch oder nicht. Kelela weiß das sehr gut und ist bereit, dies ihrem Publikum weiter zu vermitteln.

Der Entstehungsprozess von RAVEN war sehr bewusst, sowohl klanglich als auch in Bezug auf die Bedeutung, die erzeugt wird. Auf dem Album oszilliert die Sängerin zwischen dem improvisatorischen Aspekt des Jazz, dem pulsierenden Tempo der Dance/Electronic Music und der Offenheit des traditionellen R&B. Viele der Tracks des Albums gehen ineinander über und schaffen einen kontinuierlichen Mix, der die verschiedenen Bereiche der Dance/Electronic Music durchläuft. Von der dunstigen Atmosphäre von “Fooley” bis zu den verspielten Breakbeats von “Happy Ending” – Kelela ist in jeder Umgebung versiert und souverän.

RAVEN wurde von Kelela produziert und von Asmara coproduziert. Kelela hat auch alle Tracks des Albums geschrieben und arrangiert. Yo Van Lenz und Florian T. M. Zeisig (Mitglieder des Ambient-Duos OCA) und LSDXOXO fungieren als Hauptproduzenten des Albums, die zusätzliche Produktion stammt von Bambii.

ALBUM PRE ORDER: https://kelela.ffm.to/raven

Avatar-Foto

Soundjungle – euer Musikportal und Song-Scout. Tag für Tag präsentieren wir euch die aktuellsten News und die heißesten Trends aus der großen World of Music. Egal ob Pop, EDM, Rap, Rock oder andere Musikrichtungen, wir finden uns für euch im "Jungle der Sounds" zurecht . Neben musikalischen Themen recherchieren und veröffentlichen wir gelegentlich auch Beiträge aus den Sparten Entertainment, Technik und Reisen.

More in Music-News

To Top
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner