Connect with us

Videopremiere von “I Heart Sharks”

Hot & New

Videopremiere von “I Heart Sharks”

I HEART SHARKS

“THE WORLD’S NOT WHAT IT USED TO BE, BUT NEITHER ARE WE”

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtJIEhlYXJ0IFNoYXJrcyAtIFdhbGxzIChPZmZpY2lhbCBWaWRlbykmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7MTAwMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NTYzJnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC83UDVUVDIxVnlGdz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Im Spätsommer 2007 trafen sich drei junge Männer, aus drei verschiedenen Ländern im Zwielicht des Berliner Techno Mekkas Berghain und hatten eine Idee.
Sie wollten maschinelle Musik mit menschlicher Seele machen – Gitarren als Synthesizer und Synthesizer als Gitarren verwenden, sowie ihre Meinung, dass Musik die Füße aber auch gleichzeitig die Gedanken bewegen kann, in die Welt schreien. Aus dieser Idee entstanden I Heart Sharks.

Album: HIDEAWAY Release: 11.11.2016

iheartsharks_walls_cover150

9 Jahre später sind die drei Jungs – Pierre Bee (Vocals), Simon Wangemann (Gitarre) und Martin Wolf (Drums) – nun zu viert und werden durch Bassist Craig Miller vervollständigt.
Zwei Engländer, ein New Yorker und ein Deutscher.

Vieles hat sich verändert seit den Proben in den nasskalten Ost-Berliner Kellern und langen Nächten in Clubs. Die Welt ist definitiv bereit für eine weitere Dosis von I Heart Sharks‘ zynischen Optimismus, den Traum von einem Trans-Europäischen Express in einer Post-Brexit Welt am Leben zu erhalten.

Davon abgesehen sind sie nicht die einzigen Briten die Schutz und Inspiration in Berlin gefunden haben – von Bowie über Breton, von Brian Eno über…, ich glaube ihr habt verstanden – die Stadt scheint ein Spielplatz für Erwachsene zu sein. Mit einem Platz für die Realitätsflucht von I Heart Sharks.

“THIS IS OUR HOUSE. LET’S MAKE IT A HOME”

Veränderung ist unvermeidbar – Ein Versuch diese zu stoppen kommt dem Versuch nahe, die Welt vom Rotieren abzuhalten. Musik hat sich verändert seitdem I Heart Sharks 2007 in einem Ost-Berliner Keller begannen Songs zu schreiben und genauso haben auch sie sich verändert. Oder um es mit ihren Worten zu sagen: “The world’s not what it used to be, but neither are we.”

https://www.facebook.com/iheartsharksmusic
https://www.instagram.com/iheartsharksmusic/
http://www.iheartsharks.net/

Twitter: @sharkshearti

More in Hot & New

Advertisement

Trending

Advertisement
To Top