Connect with us

Ulrich Forman veröffentlicht neue Single – AT LAST

©Antoine-de-France

Hot & New

Ulrich Forman veröffentlicht neue Single – AT LAST

In „At Last“ setzt Ulrich seine Erkundung der Gefühle des “Verliebtseins ohne Vorwarnung” fort. Während seine kürzlich veröffentlichte Single ‘Breathin’ als Prolog zu Ulrichs Geschichte über die aufrüttelnde Mischung aus Emotionen, Herzrasen und Glück des ersten Kusses diente, reflektiert „At Last“ das vermeintliche Ende dieser Liebe.

https://ulrichforman.lnk.to/atlast

Ulrichs Formans introspektive und verletzliche Texte handeln davon, was passiert, wenn die Grenze der Liebe erreicht und die Beziehung aufgebraucht ist. In den Nachwirkungen geht es um den verzweifelten Wunsch, dass alles wieder so wird, wie es war, dass die Scherben der Beziehung wieder zusammenkommen, oder es geht um den Wunsch, all die schmerzhaften Erinnerungen zu vergessen, einen Weg zu finden, das Ende der Beziehung zu akzeptieren und endlich einen Abschluss zu finden.

Der französische Komponist, Songwriter und Produzent, Ulrich Forman, beweist mit der neuen Single “At Last” ebenso seine Modernität. Der Track wandert zwischen subtilen Autotune-Stimmen und Drum Machine Samples wie ein berauschendes Motiv, das die HörInnen auf seinem Weg begleitet. Das nächtliche Bildmaterial zur Single, bei dem der Künstler durch die Straßen von Paris wandert, wurde von Alexandre Tissot perfekt in Szene gesetzt.

Intim, mit Präzision und Feingefühl gemacht, umgibt Ulrichs Musik Texte, die von Poesie durchdrungen sind. Seine Arrangements, die sowohl nüchtern als auch reichhaltig sind und mit bemerkenswerter Handwerkskunst Faden für Faden genäht werden, kombinieren gefühlvolle Melodien, vertrackte Gitarren und warme Akustik mit einem Hauch elektronischer Einflüsse, um zarte und doch ausladende Indie-Folk-Songs zu schaffen.

Wie das kommende Album ist auch “At Last” zutiefst intim und dramatisch, fröhlich und zärtlich zugleich. Die bemerkenswert gut produzierten Melodien und Harmonien lassen trotz der schweren Texte ein Gefühl der Hoffnung aufkommen, ein weiterer Beweis für Ulrich Formans Feinsinnigkeit und Talent, sowohl in seine experimentellen Produktionen als auch in seinen Texten. Mit „Chapter IV: Vulnerable“ geht Ulrich Forman einen neuen Schritt auf seinem musikalischen Weg.

“Ich habe vor etwa zwei Jahren mit dem Schreiben dieses Albums begonnen. Ich hatte bereits ein paar Tracks und Ideen, als ich einen wirklich schweren Motorradunfall hatte. Während ich in meinem Krankenhausbett lag und mich nicht bewegen konnte, habe ich viele Dinge ins rechte Licht gerückt.
Ich war nicht in der Lage, Gitarre oder Klavier zu spielen, also musste ich mir einen neuen Arbeitsablauf ausdenken, um dieses Album weiter zu komponieren. Zum ersten Mal begann ich damit, Texte zu schreiben, ohne eine Melodie im Kopf zu haben. Das brachte mich dazu, introspektive Texte über wirklich intime Themen zu schreiben, die später die Grundlage für dieses Projekt bilden sollten.“

https://www.instagram.com/ulrichforman/

https://www.facebook.com/UlrichForman

Avatar-Foto

Soundjungle – euer Musikportal und Song-Scout. Tag für Tag präsentieren wir euch die aktuellsten News und die heißesten Trends aus der großen World of Music. Egal ob Pop, EDM, Rap, Rock oder andere Musikrichtungen, wir finden uns für euch im "Jungle der Sounds" zurecht . Neben musikalischen Themen recherchieren und veröffentlichen wir gelegentlich auch Beiträge aus den Sparten Entertainment, Technik und Reisen.

More in Hot & New

To Top
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner