Connect with us

Wie wird ein Mining-Pool erstellt?

Off Topic

Wie wird ein Mining-Pool erstellt?

Der englischsprachige Fachausdruck Mining Pool leitet sich von „Mining“, also Schürfen, und „Pool“ in der Bedeutung einer Interessengemeinschaft her. Der Algorithmus zur Erstellung eines Mining-Pools kann wie folgt beschrieben werden:

  1. Software erstellen. Die Entwicklung eines guten Pool-Skriptcodes erfordert viel Zeit und Geld. Anfänger, die einen Pool erstellen, verwenden oft vorgefertigte Vorlagen mit offenem Quellcode und nehmen nur geringfügige Anpassungen vor. Aber es ist unmöglich, ein ernsthaftes Projekt auf solchen Skripten aufzubauen, weil die Sicherheit zu gering ist. Wenn Sie Angst vor Hackerangriffen haben, dann lohnt es sich auf bitcoinera.app/de/ von Kryptowährungen zu profitieren, statt sie abzubauen. Mit zunehmender Beliebtheit des Pools werden die ersten Probleme auftreten. Die Probleme hängen wahrscheinlich entweder mit Hackern oder mit in den Code eingebetteten und versteckten Algorithmen zusammen, die die Hash-Rate der Miner stehlen.
  2. Server-Erstellung. Die Einrichtung eines Servers für einen Mining-Pool erfordert eine erhebliche finanzielle Investition. Um einen stabilen Pool zu schaffen, mieten Sie dedizierte Server oder kaufen gezielt Serverhardware. Wichtige Merkmale des Servers müssen hohe Leistung und Fehlertoleranz sein. Eine weitere Ausgabenposition wäre ein breiter und stabiler Kommunikationskanal sowie die Vergütung des Personals. Zum Personal des Pools gehören mindestens ein Systemadministrator und ein Spezialist für technische Unterstützung.
  3. Förderung des Pools. Die Ausgaben für Marketing, Werbung und Verkaufsförderung werden den größten Teil des Budgets “auffressen”. Dies ist auf den starken Wettbewerb zwischen den Mining-Pools zurückzuführen. Es ist sehr schwierig für einen Anfänger, mit Monstern im Wettbewerb zu stehen, die in den frühen Tagen des Kryptofiebers aufgetaucht sind und 10-15 % der Hash-Rate eines Netzwerks auf sich vereinen. Außerdem ist die Zentralisierung des Mining in einigen wenigen großen Pools allen Währungen gemein. Die einzige Lösung könnte darin bestehen, Minern einzigartige Dienste anzubieten und sich auf weniger bekannte und unerschlossene Kryptowährungen zu konzentrieren.

Der Wettbewerb zwischen den Pools ist nachteilig für die Entwickler, aber sehr vorteilhaft für die Miner. In ihrem Bestreben, neue Nutzer zu gewinnen, schaffen Poolbesitzer günstige Gelegenheiten. Bei der Auswahl eines Pools achtet ein Miner auf Folgendes:

  1. Rechenleistung des Pools. Der Erfolg des Pools hängt in erster Linie davon ab, wie viel Rechenleistung der Pool hat. Je mehr Miner in einem Pool eine Währung schürfen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, einen Block zu finden. Wenn Sie Bitcoin schürfen und einen Pool mit einer Hash-Rate von nur ein paar Dutzend Terahashes wählen, wird es sehr lange dauern, bis Sie Ihr erstes Geld erhalten.
  2. Empfehlungen und Bewertungen. Das Erlernen von Online-Bewertungen von Mining-Pools spart Zeit und Geld. In der Regel ist es leicht, negative Bewertungen über unehrliche und einfach miserable Dienstleistungen zu finden. Auf fachorienterten Websites zum Thema Kryptowährung erhalten Sie kostenlos, aber wahrheitsgetreu, Bewertungen und Empfehlungen von erfahrenen Minern.
  3. Das ist ein sehr wichtiges Kriterium für die Bewertung eines Pools. Die Provision eines Pools ist der Teil der Einnahmen aus den geschürften Münzen, den der Serverbesitzer für sich behält. Hohe Provisionen machen das Mining von Kryptowährungen unrentabel. Im Durchschnitt liegt die Gebühr für einen Pool bei 0,3 – 2 %.
  4. Häufigkeit und Mindesthöhe der Auszahlungen. Viele Pools begrenzen die Mindestauszahlung und die Häufigkeit der Auszahlungen. Dies ist wichtig, wenn ein Miner über eine leistungsschwache Ausrüstung verfügt. Die Anhäufung des Mindestauszahlungsbetrags kann sehr lange dauern.

Prüfung eines Pools. Der zuverlässigste Weg, einen Pool zu bewerten, ist, ihn selbst zu testen. Durch das Testen eines Pools können Sie feststellen, wie effektiv Ihre Miningsausrüstung arbeitet. Um einen Pool zu testen, schließen Sie Ihr Gerät für 2-3 Tage an einen Dienst an und messen die Ergebnisse. Nachdem der Miner diese einfache Operation mit mehreren Pools durchgeführt hat, wählt er die profitabelsten und interessantesten Optionen aus.

Soundjungle – euer Musikportal und Song-Scout. Tag für Tag präsentieren wir euch die aktuellsten News und die heißesten Trends aus der großen World of Music. Egal ob Pop, EDM, Rap, Rock oder andere Musikrichtungen, wir finden uns für euch im "Jungle der Sounds" zurecht . Neben musikalischen Themen recherchieren und veröffentlichen wir gelegentlich auch Beiträge aus den Sparten Entertainment, Technik und Reisen.

More in Off Topic

Advertisement

Trending

Advertisement
To Top